tempomat

Alles zur Fahrzeugelektronik und Elektrik
Antworten
Benutzeravatar
schnieps
VIP-Mitglied
Beiträge: 3643
Registriert: 19.08.2006, 12:13
Wohnort: Vogtland / München

Beitrag von schnieps » 02.06.2014, 15:28

Also bei mir war noch das Originale Gaspedal verbaut gewesen und es hat ohne Probleme geklappt.

thecrow1304
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 30.05.2014, 13:23

Beitrag von thecrow1304 » 03.06.2014, 12:28

@schnieps
Hast du selber eingebaut oder machen lassen?
Hast außer inner BSI freischalten und anbauen des Hebels noch was gemacht? Batterie abklemmen oder sowas?

Benutzeravatar
schnieps
VIP-Mitglied
Beiträge: 3643
Registriert: 19.08.2006, 12:13
Wohnort: Vogtland / München

Beitrag von schnieps » 04.06.2014, 14:30

Wurde alles bei Citroen für in 5er gemacht. Aber zu der Zeit ging es auch noch ohne Probleme.

thecrow1304
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 30.05.2014, 13:23

Beitrag von thecrow1304 » 10.06.2014, 16:55

Kann bitte jemand der Zugriff hat mal schauen, ob ich meinen C2 1.4 (VIN: 11300) nachgerüstet bekommen könnte und ob ich ggf. irgendwas (Pedal, Schalter,...) tauschen muss?

Teil is drin. Via Lexia programmiert. Aber mehr wie nen "---" spuckt das Display nicht aus. :-(

Danke

thecrow1304
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 30.05.2014, 13:23

Beitrag von thecrow1304 » 14.06.2014, 12:05

Keiner???

thecrow1304
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 30.05.2014, 13:23

Beitrag von thecrow1304 » 15.06.2014, 18:40

Hab mit dem Lexia den Fehler "Vorübergehender Fehler - Signal Sensor Fahrzeuggeschwindigkeit empfangener Wert falsch" ausgelesen.
Hängt das unmittelbar mit dem Tempomaten zusammen?
Wenn ja, woran kanns liegen?

Bitte um Hilfe.
Fabian

Benutzeravatar
Drifter
User
Beiträge: 85
Registriert: 01.12.2013, 16:45

Beitrag von Drifter » 13.11.2014, 13:58

Drifter hat geschrieben:Ich denke mittlerweile, dass der Bremslichtschalter zwar ok ist, aber sehr genau eingestellt gehört, was offensichtlich nicht einfach ist. Wär interessant, was für ein Verhalten des Schalters die Fehlermeldung auslöst :?: .
Ich hab im Fach unter dem Radio ein Scangauge2 fix eingebaut. Im Sommer hatte ich mehrmals Bordspannungen von nur 12,7V ohne Alarmmeldung bzgl. Ladestrom im Armaturenbrett :roll: . Haben wir auf erhöhten Strombedarf wegen Klimaanlage geschoben. Bis es einmal in der Früh mit deaktivierter Klimaanlage aufgetreten ist. Bin ca. 5km gefahren, plötzlich waren wieder die vollen ca. 14,3V da :roll: .
Mechaniker meinte, dass der Fehler eingegrenzt werden kann, je nachdem ob die Bordspannung nach Neustart oder nach Motordrehzahlen über ca. 5.000 wieder normal ist. Also beim nächsten Auftreten des Phänomens kurz über 5.000 gedreht :P und schwupps war die volle Spannung wieder da.
Also, neue Lichtmaschine :x . Netter Nebeneffekt, die Hoffnung war, dass dieser Elektrikdefekt auch für die Probleme mit dem Tempomat und auch mit meinem Pioneer Radio, das manchmal auf keinerlei Bedienversuche durch Tasten oder Fernbedienung reagiert hat, verantwortlich ist. Siehe da, ca. 3.000km problemlos gefahren, wollte hier schon den Erfolg vermelden, fallt der Tempomat wieder aus :shock: :evil: .
Kurz danach kann ich nach jedem Kaltstart ein kreischendes, drehzahlabhängiges Geräusch vernehmen :twisted: .
Beim Umstecken auf die Winterreifen werden Fettspuren auf der linken vorderen Felge innen gefunden, Diagnose Halbachsmanschette defekt. Gestern in die Werkstatt gebracht, Manschette tauschen und Geräuschquelle finden. Fazit: neue Bosch LiMa hin :x Manschette neu nicht mehrlLieferbar, ganze Antriebswelle kommt in ca. 2 Wochen :twisted: .
Bekomme den C2 morgen zurück und hab bei Euch in D noch eine neue Originalmanschette aufgetrieben, die wird geschickt und in ein paar Wochen eingebaut.

Fazit: ich denke, dass der Tempomat sehr heikel auf die Spannungsschwankungen der defekten LiMas reagiert und hoffe, dass dieses Problem mit der neuerlich neuen LiMa endgültig behoben ist :P .
Ich werde berichten...

waldmeester
User
Beiträge: 41
Registriert: 04.01.2014, 14:52
Wohnort: 38176 Wendeburg

Beitrag von waldmeester » 03.02.2015, 17:21

Malzeit.
Also bei meinem geerbten C2 ging der verbaute Tempomathebel auch nicht. Mein Onkel hatte da einen Werkstatt Termin, den konnte er aber nicht mehr wahrnehmen...
Heute hab ich mich mal mit Lexia an die Suche gemacht.
Fahrzeug ist ein C2 1.4 Sensodrive ohne ESP mit Nebelscheinwerfern, automatischem Abblendlicht und Regensensorgesteuertem Wischer aus Modelljahr 2008.
Angeblich ging der Hebel nicht mehr nach Tausch einen Steuergerätes bei der Vorbesitzerin.
Es sieht auch nicht nachgerüstet aus, aber weis ja keiner.
Auf jeden Fall muss man in der BSI und in der Einspritzung Einstellungen vornehmen. Auch der Limiter geht, da der Sensodrive den Kickdownkontakt hat. Dazu muss in der Einspritzung zusätzlich der Punkt Fahrgeschwindigkeitsgebrenzung (LVV) Aktiviert werden.
In der BSI kann man natürlich den Tempomaten auch ohne Begrenzer codieren. Aber wenn es die Funktion schon hergibt ^^ Warum nicht :-)
Lexia 346 mit Chineese Interface ^^

OhneWorte
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2016, 14:18
Wohnort: BERLIN

Beitrag von OhneWorte » 12.08.2016, 14:36

Hey Leute,

ich bin langsam wirklich am verzweifeln. Die Perle ist ein 1.4 HDi VTR. Läuft wirklich wie Hanne, allerdings habe ich alles Mögliche es den Tempomaten angeht versucht.

1. Tempomat gekauft, verbaut= passt.
2. Zu Citroen wegen Freischaltung, BSI und Motorsteuerung freigeschaltet.
3. Tempomat funzt nicht, bei Cruise Controll blinken die Striche 7- 8 x, im 5. Gang und nichts rührt sicht. Wenn er steht und ich schalte Cruise Controll zeigt er an dass die Geschwindigkeitsregulierung unmöglich sei.
4. Wieder zu Citroen die meinten Gaspedal tauschen, gemacht getan, funzt immer noch nicht.
5. Er zeigt keine Fehlermeldung an. Der Limiter nach oben funktioniert nicht.

So und nun? Waeco MS 880? 469,- € ohne Bedienteil.

Grüße Aus Berlin

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 775
Registriert: 04.06.2008, 21:54
Wohnort: Gotha / Rostock

Beitrag von siruschi » 12.08.2016, 21:50

Und die bei citroen haben alles richtig aktiviert? Was für ne Baujahr is der c 2
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

OhneWorte
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2016, 14:18
Wohnort: BERLIN

Beitrag von OhneWorte » 12.08.2016, 22:05

Baujahr 03/2006

Ja sie haben gesagt dass sie alles aktiviert haben. Hätte jetzt überlegt dass ich das Gaspedal vom c5 einbaue an dem ebenso ein Geschwindigkeitssensor dran ist. Allerdings weiß ich nicht wo dieses Kabel mit heran kommt. Ich meine er sagt mir ja dass ich im 1-3. Gang nicht den Tempomaten aktivieren kann, also muss er ja irgendwo her erfahren wie schnell er ist. Fehlt mir wirklich die Komponente in dem PKW für einen Tempomat?

Benutzeravatar
toadi
Community-Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 17.11.2010, 12:37
Wohnort: Dinkelsbühl

Beitrag von toadi » 13.08.2016, 07:39

in der Regel muss der Tempomat in mehreren Steuergeräten aktiviert werden. Habe selber mehrere Anläufe gebraucht, bis alles richtig funktioniert hat. Im Motorstg, ESP-Stg und Zentralschalteinheit(BSI). Und die Auswahl, welche Geschwindigkeitsregeleung vorhanden sein soll ist auch entscheiden, gibt nämlich mehrere Auswahlmöglichkeiten.

Hat dein C2 ESP?
Für den Tempomat werden nämlich Gaspedalsensor, Bremskontaktschalter und Kupplungskontaktschalter benötigt. Diese drei sind bei Fahrzeugen mit ESP immer vorhanden.

Und der Tempomat schaltet erst ab dem 4. Gang und min 40km/h ein.
Bild

OhneWorte
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2016, 14:18
Wohnort: BERLIN

Beitrag von OhneWorte » 13.08.2016, 08:31

Leider hat meiner kein ESP.

Also der Kupplungsschalter muss ja aktiv sein, weil im 4. Gang zeigt er mir nicht an
das die Geschwindigkeitsregelung unmöglich sei. Wiederum zeigt er mir im 1.- 3. Gang an, dass die Geschwindigkeitsregelung nicht möglich ist.

Den Bremsschalter musste ich schonmal austauschen. Der ist turkis schwarz. Welchen Bremsschalter hast du denn verbaut? Wie sieht denn dein Gaspedal aus? Mit der passenden OE- Nummer könnte ich mir die Sachen auch bestellen.

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 775
Registriert: 04.06.2008, 21:54
Wohnort: Gotha / Rostock

Beitrag von siruschi » 13.08.2016, 14:04

Ganz wichtig war bei mir die Art der Steuerung in bsi das hatte auch ne weile gedauert, eh ich da die richtigen Einstellungen hatte.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Benutzeravatar
bluevtr
User
Beiträge: 64
Registriert: 02.05.2013, 11:41

Beitrag von bluevtr » 19.08.2016, 11:41

Man muss den Tempomat in der BSI aktivieren und im Motorsteuergerät,

Vorraussetzung sind Bremsschalter und Kupplungschalter.

Funktionieren tut er erst ab 40KM/h und im 4 Gang, so wie toadi schreibt.


In paar Posts weiter vorne hat Nagler-HDI alles gut beschrieben, mit Teilenummer und was Aktiviert werden muss. ;)

Am besten den ganzen Thread mal durchlesen und dann klappt das bestimmt. :)
Citroen C2 VTR Plus 1.4L, Thomason TN1 8x17 ET15 mit 205/40R17, Hiltrec Gewindefahrwerk, vorne/hinten 1cm Restgewinde, Musketier Dublex Anlage, Ganz wichtig ... Lexia :)

Benutzeravatar
LuziferVTS
Community-Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 28.07.2016, 16:38

Beitrag von LuziferVTS » 22.08.2016, 17:34

Gibt es auch den Fall, dass ein C2 VTS Bj. 2009 schon serienmäßig einen drin hat? Ich habe leider wenig Ahnung bei diesem Thema... Bei mir entdecke ich nur Scheinwerfereinstellung und Spiegelsteuerung... Aber nix, was nach nem Tempomaten aussieht. (obwohl es in der Anleitung fürs auto steht) .. Man ich klinge wie der letzte idiot... Sorry... Ich liebe mein autoli aber weiß nicht alles darüber... Peinlich ��
:twisted: Citroen C2 VTS 1,6 mein Luzifer :twisted:

Benutzeravatar
bluevtr
User
Beiträge: 64
Registriert: 02.05.2013, 11:41

Beitrag von bluevtr » 22.08.2016, 18:07

Hi LuzifeVTS,
Wie der letzte Idot klingst du nicht, man kann ja auch nicht alles wissen. ;)

Tempomat ist zwar im Handbuch erklärt aber ich hab noch keinen C2 gesehen wo der Serienmässig verbaut war. Ich vermute mal stark das das aus anderen Handbüchern zusammen kopiert wurde (zb. C3).

Eigentlich ist das Nachrüsten des Tempomatschalter recht easy, ist glaub auch in diesem Thread erklärt.

Das Problem ist nur eine fähige Werkstatt zufinden die den Tempomat aktiviert oder jemanden der Lexia hat.
Citroen C2 VTR Plus 1.4L, Thomason TN1 8x17 ET15 mit 205/40R17, Hiltrec Gewindefahrwerk, vorne/hinten 1cm Restgewinde, Musketier Dublex Anlage, Ganz wichtig ... Lexia :)

Benutzeravatar
LuziferVTS
Community-Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 28.07.2016, 16:38

Beitrag von LuziferVTS » 22.08.2016, 19:45

Ich habe keinen tempomaten drin. Aber hätte gern einen... Aber da kann ich nix machen wies aussieht wa?? 😢
:twisted: Citroen C2 VTS 1,6 mein Luzifer :twisted:

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 775
Registriert: 04.06.2008, 21:54
Wohnort: Gotha / Rostock

Beitrag von siruschi » 22.08.2016, 21:16

Du wohnst zu weit weg sonst hätte man da was machen können. Hab meinen auch erfolgreich in Gang bekommen sogar den mit dem tasten auf ne Lenkrad. Ne Lexia hab ich auch :-)

Nur in französischen und spanischen Modellen konnte man den Tempomat anfangs mit bestellen. Aber aufgrund der relativ hohen Fehler wurde er in Deutschland nicht zur Bestellung ab Werk frei gegeben (so ne Garantie Geschichte)

Aber wie mein Vorredner schon sagte, das nachrüsten ist nicht so schwer, nur die Einstellungen mit der Lexia dauert ein wenig.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Benutzeravatar
bluevtr
User
Beiträge: 64
Registriert: 02.05.2013, 11:41

Beitrag von bluevtr » 23.08.2016, 11:18

LuzifeVTS, Von wo kommst du? Hab Lexia, vieleicht lässt sich da was machen.
Citroen C2 VTR Plus 1.4L, Thomason TN1 8x17 ET15 mit 205/40R17, Hiltrec Gewindefahrwerk, vorne/hinten 1cm Restgewinde, Musketier Dublex Anlage, Ganz wichtig ... Lexia :)

Antworten