Kühlflüssigkeit ?!

Fragen zur Inspektion oder Pflege
Antworten
Benutzeravatar
Ruffy
Stammuser
Beiträge: 605
Registriert: 15.11.2010, 22:41
Wohnort: Ulm (+21 Km)

Kühlflüssigkeit ?!

Beitrag von Ruffy » 15.04.2011, 23:19

Welche ist für C2 vts geeignet mom ist ne blaue drinn nur schon unter min .. Muss morgen nachfüllen also was kann rein blau zu blau ?!
VTS kleiner Buchstabe große Wirkung :-D

Benutzeravatar
Bolle1988
Stammuser
Beiträge: 562
Registriert: 29.01.2011, 07:28
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Bolle1988 » 16.04.2011, 01:01

Das müsste G48 sein!!!
wer bremst verliert
Fuhrpark: C2 VTR 1.4

Benutzeravatar
Ruffy
Stammuser
Beiträge: 605
Registriert: 15.11.2010, 22:41
Wohnort: Ulm (+21 Km)

Beitrag von Ruffy » 16.04.2011, 06:57

Müsste ?! Oder muss und wo bekomm ich s
VTS kleiner Buchstabe große Wirkung :-D

Benutzeravatar
Bolle1988
Stammuser
Beiträge: 562
Registriert: 29.01.2011, 07:28
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Bolle1988 » 16.04.2011, 13:12

In jeder Fachhandel für Autodrome und muss!!!
wer bremst verliert
Fuhrpark: C2 VTR 1.4

boulville
User
Beiträge: 89
Registriert: 24.10.2009, 01:31
Wohnort: München

Beitrag von boulville » 25.05.2011, 01:11

G 48 ist es sicher nicht!
Da G48 SILICATHALTIG ist und nicht mit silicatfreiem Kühlmittel vermischt werden darf

Benutzeravatar
Bolle1988
Stammuser
Beiträge: 562
Registriert: 29.01.2011, 07:28
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Bolle1988 » 25.05.2011, 09:04

und welches is sonst blau?
wer bremst verliert
Fuhrpark: C2 VTR 1.4

Netriska
Stammuser
Beiträge: 857
Registriert: 05.12.2009, 12:21

Beitrag von Netriska » 25.05.2011, 09:35

ich hab was von Nirgin drin das is auch blau!
Gruss Netriska

Bild

Osman
Community-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 21.05.2009, 20:56

Beitrag von Osman » 25.05.2011, 12:42

Bei Citroen wird G33 verwendet.
Von allem anderen Kram die Finger weg, sonst kann es teuer werden.
Auf die Farben kann man nichts geben, da dort jeder tun kann was er will.

http://www.technomag.ch/fileadmin/media ... G33_de.pdf

Benutzeravatar
HC666
User
Beiträge: 26
Registriert: 29.03.2011, 13:28

Beitrag von HC666 » 15.06.2011, 14:12

Mein Kühlmittel müsste nun auch mal nachgefüllt werden. Wieviel kostet der Spaß? Gibts doch auch an ner normalen Tanke denke ich oder? Danke

Benutzeravatar
timchen666
User
Beiträge: 42
Registriert: 28.06.2011, 09:21
Wohnort: Minden

Beitrag von timchen666 » 29.03.2013, 12:44

Also ich hab mir mein Kühlmittel wechseln lassen, hat 60€uronen gekostet...

Und es ist G33 von BASF das ist aber nichts anderes als G30 Premium oder so^^

Auf jedenfall KEIN G48!!!!!!

Nur G30 und G33!
Verbrauch: 6,5 L.

Citroen 1.1i 60.000km.... (Montagsauto Leider!!)

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 06.04.2013, 17:53

G33 enthält nur Aditive die speziell für PSA beigemischt sind im Grunde Glysantin G30
du kannst aber auch Revkogel 2000 nehmen oder Total Glacelf
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

RomanL
Community-Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 03.09.2015, 11:08
Wohnort: Dishley
Kontaktdaten:

Kühlmittelzusatz - Alternativen

Beitrag von RomanL » 14.09.2015, 09:47

G33 wäre "original", gibt's aber nur im 20L-Kanister oder im Faß (nur für Gewerbekunden) bzw. als nette "Abfüllung" bei Cit oder Pug. Das ist aber letztlich auch nur ein G30+. Alternativen neben Revkogel (was man in D nahezu nicht bekommt) sind CT12+ von Cartechnic und silikatfreies (rot-violettes) Protect von Ravenol. Die richtigen Mittel für Alumotoren sind immer rot bis rotviolett.

Alles, was gelb, blau, blauviolett oder grün ist (z.B. G40 oder das so weit verbreitete Grauguß-Alu-G48), hat in PSA-Motoren mit Alublock nichts zu suchen!!!!!!

Die Kühlkanäle sind bei silikathaltigen Zusätzen (meist sind die billigen Kühlerzusätze auch noch kräftig nitrathaltig) in nullkommanix am Rotten und der Block bekommt regelrechten Lochfraß. Wenn das Kühlwasser dann trübe wird, ist es schon zu spät.
Ich habe bei Suzukis aus den 90ern solche beschädigten Köpfe und Rümpfe mehrfach gesehen, die mit falschem Kühlmittel befüllt wurden (Suzuki waren die ersten, die in PKW in Größenordnungen voll-Alu eingesetzt haben). Da ist dann kaum noch was zu retten und auch die Wärmetauscher und Kühler versifft und vergammelt. Ein Instandsetzen wird dann richtig aufwändig und teuer ;-(

Also bitte keine Experimente mit billigem Kühlmittel veranstalten! Das G33 kostet beim Freundlichen um 6,-/Liter. Da "spart" man 10,-/30.000km an der Gesamtfüllung und riskiert dafür seinen Motor?! ;-(

Gruß
Roman

Benutzeravatar
Marcel_
Community-Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 16.02.2013, 14:34
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Marcel_ » 14.12.2015, 15:13

Mal passend zum Thema. Möchte bald die 10 Jahres Inspektion machen mit Zahnriemen etc. Ist es Sinnvoll die Kühlerflüssigkeit dann auch zu wechseln? Wenn ja, hat jemand eine Anleitung wie das bei meinem VTS Benziner funktioniert, und wie und wo ich entlüften muss?

Danke :)

Marcel

RomanL
Community-Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 03.09.2015, 11:08
Wohnort: Dishley
Kontaktdaten:

Beitrag von RomanL » 14.12.2015, 15:38

Noch mal zum Kühlmittelzusatz: Es ist sehr entscheidend, für welchen Motor das Kühlmittel eingesezt werden soll!

In einen 1.1er und 1.4er (TU3) gehört ausschließlich G33 bzw. Revkogel 2000 (so man das in Deutschland überhaupt bekommt) oder als Ersatz das CT12+ von Cartechnic. Auch CT13 geht dafür - so man zu viel geld hat... Der TU3 ist ein Voll-Alu-Motor mit schwimmenden Laufbuchsen und korrosionstechnsich eine ganz andere Nummer als die Stahlgußblöcke aus den Dieseln und dem 1.6er!!!!

In die 1.6er Versionen (TU5) und die Diesel hingegen kommt G48 oder ein anderes billiges Äquivalent. Wer da drin G33 oder besser fahren möchte, immer zu, das schadet (in ungemischter Reinform) nix. Aber in einen 1.1er oder 1.4er sollte man tunlichst kein anderes Material als G33-Äquivalente kippen!

Was die Farbe angeht, so sind die meisten Kühlmittel für Stahlgußmotoren mit Alukopf und Alukühler blau oder bläulich, das CT von Cartechnic ist hingegen gelb. Das kann man auch mit dem meisten blauen Zeug mischen, wird dann halt grün, wirkt aber nach wie vor ;-) Chemisch ist es gleich aufgebaut und führt zumindest icht zu rapider Verschlechterung der Schutzwirkung.

Rote und rotviolette Kühlmittelzusätze hingegen sollte man nicht mit blau oder grün oder gelb mischen - auch untereinander sind die strikt getrennt zu halten. Die Farbunterschiede sind schon gewollt und sollen genau solche Experimente verhindern helfen. Ein Mischen von voll-Alu-geeigneten roten Mitteln mit den stahlverträglichen anderen Sorten führt zum Ausflocken und zu verstärkter Korrosion - in beiden Motorarten.
Einzige Ausnahme in diesem Farbenspiel war mal VW mit seinem G11 und G12. Aber das ist auf dem freien Markt eh kein Thema mehr, weil selbst VW langsam begriffen hat, daß man sich an solche Quasistandards besser halten sollte.

Wer sparen möchte, der kann einfach zum nächsten Teilehöker gehen und sich für seinen Motor genau das richtige Mittelchen raussuchen lassen. Da die Mittel allesamt durch die Hersteller spezifisch zugelassen werden müssen, paßt das auch garantiert ;-)

Gruß
Roman


PS: Wer jetzt glaubt, man könnte mal eben so das alte Mittel einfach ablassen und dann ein beliebiges neues einfüllen, der sei gewarnt! Es verbleiben beim normalen Wechsel bis zu 1L Kühlerwasser im Fahrzeug. Das bekommt man nur raus, wenn die Wasserpumpe raus ist, der Kühlkreislauf voll offen war und man das Kühlsystem gespült und ausgedrückt hat. Selbst beim Kopftausch bleibt dort noch tassenweise altes Mittelchen im Block.
Also vorsichtig beim Tauschen von blau gegen rot etc.!!!! Da reichen schon wenige 100ml zum Flocken...und ruck zuck ist das Kühlwasser rostbraun statt rot... :-(

Benutzeravatar
Marcel_
Community-Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 16.02.2013, 14:34
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Marcel_ » 17.12.2015, 21:04

Vielen Dank für die Antwort. Aktuell ist in meinem VTS eine pinke Flüssigkeit. Keine Ahnung, welches genau das ist. Soll ich dann trotzdem das Originale von Citroen nehmen, wenn ich den Zahnriemen mit WaPu wechsel? Oder dann doch lieber was anderes? Nur ich weiß halt nicht, was jetzt genau drin ist, und womit ich es mischen kann, denn es bleibt ja wie du schreibst immer ein Rest drin... was würdest du an meiner Stelle tun?

Gibt es bei den verschiedenen Marken eigentlich Qualitätsunterschiede, oder machen alle Flüssigkeiten exakt das Gleiche? Brauchte letztens für meinen BX Frostschutz, da sollte es G30 oder G33 sein, und mein Teilehändler hat mir dann die Hausmarke verkauft. Da steht zwar nichts von G30 drauf, aber es soll wohl gleich sein. Irgend was mit "12" steht da drauf, muss ich morgen mal in der Garage schauen. Da hat das 5L Gebinde 16€ gekostet. Kann ich das im VTS auch nehmen, oder wozu soll ich greifen? Wenn es da Unterschiede gibt, dann bin ich natürlich auch bereit mehr auszugeben, denn mit dem VTS bin ich ja auch mal schneller unterwegs. :)

Marcel

RomanL
Community-Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 03.09.2015, 11:08
Wohnort: Dishley
Kontaktdaten:

Beitrag von RomanL » 18.12.2015, 09:46

Pink dürfte G33 sein. Ich tippe mal, Dein Teilehändler hat Dir CT12+ oder ++ verkauft. das paßt auch. Da habe ich beim Mischen auch keien Buachschmerzen.
Der CTS ist ein 1,6er mit Graugußblock, der kann auch andere Sorten (also blaue etc.) ab. Aber die paar Euro sind es nicht wert, da zu experiemntieren. Hau die alte Suppe raus und CT12+ oder G33 rein. Das kostet auch bei PSA nicht die Welt und schadet definitiv nicht ;-)

Gruß
Roman

Benutzeravatar
Marcel_
Community-Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 16.02.2013, 14:34
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Marcel_ » 21.12.2015, 11:54

Genau, es ist "Cartechnic Kühlerschutz CT12 plus". Soll ich das dann für den VTS auch kaufen, oder hat es irgend einen Mehrwert, wenn ich das von Citroen nehme oder das Originale von Glysantin? Wie gesagt, ich weiß nicht was momentan drin ist....

Marcel

RomanL
Community-Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 03.09.2015, 11:08
Wohnort: Dishley
Kontaktdaten:

Beitrag von RomanL » 21.12.2015, 14:38

Das ist beim VTS total egal - weil Graugußmotor TU5. Da geht alles, was auf dem Markt ist. Letztlich würde ich danach entscheiden, was gerade drin ist und genau das nachkaufen - also gelb, blau, grün oder rot...es geht wie gesagt alles. Wenn man umstellen will, dann muß man halt gut spülen.
Das Zeug von Peugeot ist Glysantin, und ob das nun wirklich Mehrwert hat, das sei dahingestellt. Allerdings nimmt PSA auch keine so großen Summen dafür, kann man also auch kaufen.
Wie schon geschrieben: ich würde bei einer Farbe und somit einem System bleiben, damit machst Du nichts falsch und verhinderst Vertauschungen.

Bsp.: Wir fahren innerfamiliär derzeit 7 Fabrikate - von Opel bis Honda alles dabei inkl. Motorräder aus drei Herstellerwerken... Dazu kommen noch an die 10 Fbrikate, die wir ständig aus dem Freundeskreis "zu Gast" haben. Mein Regal enthält also zig Sorten Kühlerfrostschutz...und da muß man dann schon sehr genau hinschauen ;-(
Also stellen wir sukzessive auf das universale CT12+ um und machen nix verkehrt.

Gruß
Roman

Benutzeravatar
Marcel_
Community-Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 16.02.2013, 14:34
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Marcel_ » 21.12.2015, 19:40

Gut, danke für die Antwort. Würde es ja auch bei Citroen kaufen, das ist ja eigentlich nicht das Problem, allerdings hindert es mich, weil das ja blau ist, und momentan was pinkes im System ist.... Und das Glysantin G30 ist das gleiche wie das CT12+ , nur teurer, richtig?

Marcel

RomanL
Community-Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 03.09.2015, 11:08
Wohnort: Dishley
Kontaktdaten:

Beitrag von RomanL » 26.12.2015, 17:18

Hmmh, teurer ist relativ. Der Liter G30/G33 kostet auch bei Cit/PSA nur 1-2,-/halbem Liter mehr als CT12+. Da würde ich wegen 5-10,- jetzt nicht lange überlegen.
Und nein, weder G30 noch G33 (beides bei Citroen erhältlich) sind grün??? Das Zeug ist rosa bis rot aber weit weg von grün/blau. Das G48 ist grünlich, aber wie schon 2x geschrieben: Nimm was, was die gleiche Farbe hat - G33 oder CT12+. Bei Deiner Maschine ist es sozusagen besser als benötigt aber auf keinen Fall falsch ;-)

Gruß
Roman

Antworten