C2 1.4 HDI Tuning

Das Forum für Alles, was noch kein eigenes Forum hat
Antworten
GtaWien
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 10.04.2014, 21:39
Wohnort: Wien

C2 1.4 HDI Tuning

Beitrag von GtaWien » 03.01.2015, 01:45

Hallo,

Weis jemand von euch ob einen anderen Turbolader in den C2 passt zb. Einer der mehr leistung bringt?
Zuletzt geändert von GtaWien am 04.01.2015, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 16:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 03.01.2015, 15:11

Wenn das höchstens ausm 1.6 TDCI von FORD da der 1.4 auch ne FOMOCO Maschniene ist zum Teil
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

zuuuuup
Community-Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 18.11.2013, 16:33

Beitrag von zuuuuup » 03.01.2015, 15:25

der 1,6HDI hat aber nen VTG lader, der 1,4HDI nen Wastegate. Mehr leistung kann man aus dem 1,4hdi holen indem man nen Ladeluftkühler einbaut, das ist relativ einfach und günstig und man kann mit chip dann auf 100PS kommen
VTS HDI, die Spritspar-Rakete! Nur: Bild

GtaWien
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 10.04.2014, 21:39
Wohnort: Wien

Beitrag von GtaWien » 03.01.2015, 16:24

Also passt kein grösserer Upgradelader rein. :/

@zuuuuup

Hast du schon mal einen LLK verbaut?
Hast du ein Foto vielleicht, wo und wie das verbaut aussieht?

LG

zuuuuup
Community-Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 18.11.2013, 16:33

Beitrag von zuuuuup » 04.01.2015, 11:00

HDI-Nagler hat schonmal einen eingebaut.

mein 1.6HDI hat den serienmäßig. du brauchst nur den Ladeluftkühler vom 1.6HDI und die schläuche.
VTS HDI, die Spritspar-Rakete! Nur: Bild

GtaWien
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 10.04.2014, 21:39
Wohnort: Wien

Beitrag von GtaWien » 04.01.2015, 14:18

den C2 gibts aber nur mit 1.4 hdi in Österreich..

zuuuuup
Community-Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 18.11.2013, 16:33

Beitrag von zuuuuup » 04.01.2015, 20:51

ja aber den 1.6hdi gibts ja auch in anderen autos, ebay sollte helfen
VTS HDI, die Spritspar-Rakete! Nur: Bild

GtaWien
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 10.04.2014, 21:39
Wohnort: Wien

Beitrag von GtaWien » 04.01.2015, 21:14

Die frage ist ob die Schläuche und Rohre auch Plug & Play für den C2 sind wenn die vom anderen Autos stammen.?

zuuuuup
Community-Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 18.11.2013, 16:33

Beitrag von zuuuuup » 04.01.2015, 21:33

kannst ja andere nehmen, brauchst ja nur die anschlussweite
VTS HDI, die Spritspar-Rakete! Nur: Bild

GtaWien
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 10.04.2014, 21:39
Wohnort: Wien

Beitrag von GtaWien » 05.01.2015, 00:35

Bild

kommt das Teil beim 1.4 weg?

Bild

brauche ich das ganze teil vom 1.6?
Und wenn ich das ganze Teil hätte, würde es glaub ich nicht so draufpassen weil der anders gebogen ist?

HDI-Nagler hab ich leider nicht im Forum gefunden, wenn er mir mal ein Foto von seinen gezeigt hätte, würde ich es mir viel leichter tun.

zuuuuup
Community-Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 18.11.2013, 16:33

Beitrag von zuuuuup » 05.01.2015, 14:55

NAGLER-HDI :D

ich denke, dass du nicht das ganze teil brauchst, einfach den LLK dazwischen montieren wo jetzt nur der eine schlauch ist!
VTS HDI, die Spritspar-Rakete! Nur: Bild

Geronimo

Beitrag von Geronimo » 31.05.2015, 11:45

Hallo ich möchte den Thread noch mal hoch holen, weil ich meinem 1.4 hdi Motor ebenfalls mehr frischluft gönnen möchte. (Nebenbei meiner ist schon von Clemens gechipt auf 90Ps und 210 Nm)

Ich habe mich etwas schlau gemacht und herausgefunden das der Ladeluftkühler vom C3 wohl passend wäre. Der eine Schlauch wie oben im Bild wird ersetzt durch zwei schläuche ebenfalls aus dem C3 und mit dem Ladeluftkühler dazwischen verbaut.
Für den Einbau des LLK ist es zudem notwendig die passenden Gummipuffer zu verwenden und einen Halter oben um den LLK zu stabilisieren. Desweiteren muss wohl etwas Plastik an der Frontmaske weggeschnitten werden damit der Sinn der Kühlung auch erbracht werden kann.

Soweit mein Stand der Dinge; Kosten für den Umbau wären ca 180 Euro. Habe alle Teile in der Bucht neu gefunden und kann diese noch anhängen.

Hat den nun schon jemand diesen C3 teil Swap getätigt oder beabsichtigt ebenfalls einen Umbau auf LLK um Mehrleistung zu erziehlen und den Motor durch bessere Zylinderfüllung zu schonen oder einen ähnlichen Umbau vollzogen?

Gruß

Geronimo

Beitrag von Geronimo » 01.06.2015, 12:51

Ich habe vorhin mit Clemens Motorsport telefoniert, sehr freundlich sind se.

Auf meine Frage ob ein nachrüsten eines Ladeluftkühlers klar gehen würde in kombination mit dem Chiptuning sagte mir der Chef das es gehen würde aber dann auf dem Prüfstand nochmals abgestimmt werden müsste. Ich dachte eigendlich ich könnte einen LLK einbauen und hätte einfach eine bessere Zylinder füllung durch die zusätzliche Kühlung. Dem scheint laut Clemens wohl nicht so zu sein, sondern es würde sogar leistungsverlust enstehen, weil dem Turbo der nötige zusätzliche Ladedruck fehlen würde durch den grösseren Kreislauf der Verrohrung und des LLK.

Nun gut ich werde es einfach mal ausprobieren wie er sich verhält und kann dies ja ggf. wieder zurück rüsten.

Was sagt ihr dazu? Mehr Leistung oder verlust?

Gruß

Benutzeravatar
schnieps
VIP-Mitglied
Beiträge: 3643
Registriert: 19.08.2006, 12:13
Wohnort: Vogtland / München

Beitrag von schnieps » 03.06.2015, 07:49

Ohne Anpassung bekommst du ein Turboloch. Wenn LLK dann mit Anpassung

Geronimo

Beitrag von Geronimo » 03.06.2015, 10:52

Ok, wenn es nur ein kleines Turboloch ist, damit könnte ich ja leben wenn mein kleiner danach aber etwas besser zieht. ich bekomme diese Woche alle Teile und werde dann nächste Woche versuchen alles einzubauen und euch natürlich berichten. Ggf werde ich den Umbau mit Fotos dokumentieren, sollte interesse an dem gleichen Umbau beim 1.4 Hdi sein....

Benutzeravatar
schnieps
VIP-Mitglied
Beiträge: 3643
Registriert: 19.08.2006, 12:13
Wohnort: Vogtland / München

Beitrag von schnieps » 03.06.2015, 11:09

Ich glaub nicht das es nur "klein" ist :mrgreen:

Antworten