Motor startet im kalten Zustand schlecht (springt an und geht aber gleich wieder aus)

Alles über Motoren, das Getriebe und die Abgasanlage des Citroën C2
Antworten
crazypotatoe
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2014, 23:31

Motor startet im kalten Zustand schlecht (springt an und geht aber gleich wieder aus)

Beitrag von crazypotatoe » 10.06.2018, 19:36

Hallo an alle 😊
Ich habe mit meinem C2 1,4 Benziner (Baujahr 2004) ein Problem. Nach dem Starten läuft der Motor an und geht nach ca. 2 sek. wieder aus. Das Spiel muß ich manchmal bis zu 5mal wiederholen bis das Auto läuft. Wer hat schon die Erfahrung gemacht und weiß woran das liegen kann. Das Problem ist nur, wenn der Motor kalt ist. Hat der Motor Betriebstemperatur erreicht, dann lässt er sich auch jederzeit problemlos starten. Ich war bereits in einigen Werkstätten, leider ohne Erfolg. Ich habe mittlerweile eine neue Drosselklappe, eine neue Lambdasonde und neue Zündkerzen. Die Kabel sind auch alle unbeschädigt. Trotz der Erneuerungen besteht das Problem weiterhin. 😒 Ich freue mich über Post und eure Hilfe.

Viele Grüße Diana

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Motor startet im kalten Zustand schlecht (springt an und geht aber gleich wieder aus)

Beitrag von madoc1170 » 11.06.2018, 12:07

wenn er nichts im Fehlerspeicher hat würde ich auf einen Sensor tippen, Temperatursensor/MAP Sensor, Kurbelwellensensor.
Denke aber eher das er ein Problem mit dem Leerlauf hat welches für die wenn elektronische Drosselklappe spricht oder wenn du sowas separat hast den Leerlaufregler.

crazypotatoe
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2014, 23:31

Re: Motor startet im kalten Zustand schlecht (springt an und geht aber gleich wieder aus)

Beitrag von crazypotatoe » 11.06.2018, 16:25

Danke Dir! Im Fehlerspeicher hat er nichts, wurde an 3 verschiedenen Geräten geprüft. Der Temperatursensor ist neu. Ich könnte aber den MAP Sensor und den Kurbelwellensensor noch erneuern. Vielleicht hilft das ja!? Danach weiß ich langsam nicht mehr weiter. :cry:

Remedyuser
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26.07.2018, 13:35

Re: Motor startet im kalten Zustand schlecht (springt an und geht aber gleich wieder aus)

Beitrag von Remedyuser » 27.07.2018, 20:09

crazypotatoe hat geschrieben:
11.06.2018, 16:25
Danke Dir! Im Fehlerspeicher hat er nichts, wurde an 3 verschiedenen Geräten geprüft. Der Temperatursensor ist neu. Ich könnte aber den MAP Sensor und den Kurbelwellensensor noch erneuern. Vielleicht hilft das ja!? Danach weiß ich langsam nicht mehr weiter. :cry:
Hallo, hat sich der Fehler mittlerweile herausgestellt? Ich habe das selbe Problem.
Kurbelwellensensor ist neu. Temperaturfühler ist bestellt. Ich habe einfach mal den Verteilerbalken samt Düsen rausgenommen und gestartet. Erste Umdrehung gibt er Sprit frei und ab der zweiten Umdrehung kommt kein Lebenssaft mehr. Du kannst dann so lange weiter starten wir du willst. Bei Neustart gleiches Bild- kurz Sprit, dann Schluss. Klar, dass der Motor nicht auf Touren kommt.
Es wird ein Relais vermutet...

Antworten