Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Alles zur Fahrzeugelektronik und Elektrik
Antworten
-Michael-
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 06.07.2016, 10:25

Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von -Michael- » 14.09.2018, 13:58

Hi Leute,

evtl. kann mir jemand bei der Fehlersuche ein paar nützliche Tips geben.
Mein C2 spinnt.
Er bringt oft völlig unsinnige Fehlermeldungen. Es wird dann wild durcheinander angezeigt, dass angeblich die Nebelleuchte defekt sei, das Standlicht nicht ginge, die Blinker kaputt seien.........und....und....und....
Das tolle, ab diesem Moment fallen dann tatsächlich auch die Blinker komplett aus, um 10 Sekunden später wieder ganz normal zu funktionieren.
Mein erster Verdacht war der Licht-/Blinkerschalter. Also alles KOMPLETT auseinandergenommen, durchgecheckt, gesäubert und wieder zusammengebaut. Abgesehen davon, dass ich keinerlei Fehler entdecken konnte, hat sich auch nichts geändert. Die Fehlermeldungen kommen immer noch.
Zweiter Verdacht: Kabelbruch
An allen zugänglichen Stellen habe ich, soweit möglich, Kabel gut durchgeknetet und an den Steckern rumgewackelt. Dann die Batterie abgeklemmt und alle erreichbaren Kabel gegen Masse durchgemessen. Nichts, keinen Fehler gefunden, Kein Masseschluss erkennbar.

Wer hat bitte eine Idee wonach ich noch suchen könnte?
Danke für Tips!

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von madoc1170 » 14.09.2018, 15:00

würde die Stecker noch kontrollieren und wenn die Com in ortnung ist bleibt ja fast nur noch das berühmte Masse broblem.
einfach einen neuen Massepunkt suchen und zusätzlich verlegen dann sollte es gut sein.

-Michael-
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 06.07.2016, 10:25

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von -Michael- » 17.09.2018, 10:44

Hmm, ja, einfach mal ein zusätzliches Massekabel anbringen schadet sicherlich nichts. Werde ich mal ausprobieren.
Danke.

C2_Alex
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17.09.2014, 22:16
Wohnort: OHV

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von C2_Alex » 03.12.2018, 19:18

Hallo zusammen,

genau dieselben Probleme habe ich auch seit einiger Zeit. Hat denn jemand nun eine Lösung für das Problem gefunden? Bringt ein zusätzliches Massekabel endlich die ersehnte Ruhe im Cockpit?

Grüße Alex

frenzi
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 28.01.2019, 10:23

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von frenzi » 28.01.2019, 10:26

Hallo zusammen,

selbiges Problem tritt bei mir auch auf.
Wüsste auch gern, ob eine zusätzliche Masse abhilfe geleistet hat??

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von madoc1170 » 28.01.2019, 14:12

bei mir ja, hatte ständig Fehlermeldung das die Rücklichter defekt seien obwohl sie alle in Ordnung waren, zusätzliche Masse verlegt und seitdem ist ruhe.(bis auf einmal da war aber wirklich der Rückfahrscheinwerfer defekt.)

frenzi
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 28.01.2019, 10:23

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von frenzi » 28.01.2019, 14:20

madoc1170 hat geschrieben:
28.01.2019, 14:12
bei mir ja, hatte ständig Fehlermeldung das die Rücklichter defekt seien obwohl sie alle in Ordnung waren, zusätzliche Masse verlegt und seitdem ist ruhe.(bis auf einmal da war aber wirklich der Rückfahrscheinwerfer defekt.)
Danke sehr für die Info :up: Dann mach ich das auch so!

C2_Alex
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17.09.2014, 22:16
Wohnort: OHV

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von C2_Alex » 07.02.2019, 21:55

Im Januar war bei mir die HU fällig. Hatte also nen Termin in der Werkstatt gemacht und schon mal das Problem mit der Elektronik kund getan. Bis zum Termin waren es dann noch knapp zwei Wochen und ab dem Zeitpunkt wurden die Warnmeldungen weniger und plötzlich waren sie weg. Bisher sind sie auch nicht wieder aufgetaucht. Ich verstehe meine kleine Knallbüchse nicht. Könnte auch ne Frau sein. Erst ordentlich rum zicken und dann wie verwandelt, total handzahm. :lol:

Mal sehen, ob es irgendwann wieder losgeht!?

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 979
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von siruschi » 08.02.2019, 08:52

Wie üblich beim c2 so zwei bis vier Wochen nach der Werkstatt :-)
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.380000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Prinzessin
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2019, 09:36

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von Prinzessin » 01.06.2019, 09:24

Hallo,
Ich habe das gleiche Problem schon seit längerer Zeit. Ich war damit in der Werkstatt und habe gebeten Masse zu legen. Zuerst hat der Mechaniker aber nur Kontakspray draufgesprüht. Danach wurde es noch schlimmer. Nach 2 Wochen hatte ich den nächsten Termin. Diesmal wollte er wirklich Masse legen und hat mir aber gesagt, dass das Kabel schon zu verschmort ist und erneuert werden muss, er aber keine Ersatzteile hat.
Also bin ich zur nächsten Werkstatt (ATU), die auch keine entsprechenden Teile haben... die haben mich aber auf den BOSH-Service verwiesen. Dieser hat sich das Kabel hinten auch angeguckt und meint, dadurch dass das Kabel hinten angeschmort ist, muss irgendwo weiter vorne ein Fehler sein und sie müssen alle Massepunkte absuchen. Das kann natürlich teuer werden und mein Auto ist von 2008 und hat mir 113.000 war nicht viele km, aber großen Wert trotzdem nicht mehr.
Kann das was BOSH sagt so richtig sein oder wollen wir mir auch wieder nur Geld aus der Tasche ziehen?
Habt ihr damit auch Erfahrungen?
Ich bin nämlich langsam am Verzweifeln mit den ständigen teuren Reperaturen....

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von madoc1170 » 01.06.2019, 11:40

sorry aber für mich klingt es so als wollen die dich für dumm verkaufen (lehne mich mal aus dem Fenster das du weiblich bist und die denken sie können es machen...), oder sie wissen es wirklich nicht besser.

Das das Kabel schmort liegt an dem zu kleinen Querschnitt der Leitung und Abhilfe ist die Verlegung einer zusätzlichen Masse.
Eine gute Fachwerkstatt würde den verschmorten Pin im Stecker ersetzen (ja die gibt es als Reparaturkit) natürlich auch mit einem neuen stück Kabel und im zuge dessen gleich einen neuen Masse-punkt legen.
Kosten sollte es maximal 50€. (Teile kosten nur Cents )

Prinzessin
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2019, 09:36

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von Prinzessin » 02.06.2019, 22:20

Hallo Madoc,

Danke für die klaren Worte. Ich habe auch die Vermutung, dass man gleich als Dummchen abgestempelt wird...

Mein Schwager (Elektriker bei VW) hat sich das heute mal angeguckt und meinte auch es müssten nur das Massekabel und der Stecker ausgetauscht, weil die minimal angeschnort sind. Er hat das Massekabel etwas bearbeitet und plötzlich hat das Auto bei 1.15h Fahrt nicht einmal gepiept. Also vielleicht habe ich wirklich Glück!
Kennst du zufällig die genauen Bezeichnungen dieser Teile? Kann könnte mein Schwager das für mich machen. Im Netz werde ich leider nicht ganz schlau daraus, was ich bestellen muss und beim Vertragshändler kann man auch nur ganze Kabelstränge für 1000€ kaufen...

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von madoc1170 » 03.06.2019, 11:11

wenn es so schon funktioniert lass es mit dem alten Kabel so.
bitte dein Schwager nur darum eine neue Masse zu legen, als Massepunkt geht z.b. die Verschraubung des Haltebandes der unteren Heckklappe (mit einer Ringöse) und das andere ende des Kabels am besten direkt auf den Lampenträger löten(geht bescheiden)
Ich denke mal das er damit was anfangen kann.

falls du es doch "neu" machen willst versuch einen Stecker vom Schrottplatz zu bekommen.

Prinzessin
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2019, 09:36

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von Prinzessin » 03.06.2019, 16:31

Nochmals danke Murdoc,

Leider hat mein Auto heute wieder gepiept und der Blinker ging für längere Zeit gar nicht...
Ich möchte mir jetzt einen neuen Stecker bestellen und den einbauen sowie Masse legen lassen. Habe schon mehrere Schrottplätze angerufen und leider hat keiner einen C2... Also muss ich es irgendwie bestellen. Kannst du mir sagen, ob so ein Ersatzteil passend ist? https://www.ebay.de/itm/STECKER-KABELBA ... SwBbdcysnX Für mich als Laie sieht der nämlich passend aus.
Vielen Dank schon mal im Voraus :)

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von madoc1170 » 03.06.2019, 19:33

sieht gut aus!

Benutzeravatar
toadi
Community-Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: 17.11.2010, 12:37
Wohnort: Dinkelsbühl

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von toadi » 05.06.2019, 09:10

Stecker passt.
Aber auch die Platine der Rückleuchte genau anschauen. Oft ist diese schon in Mitleidenschaft gezogen. Pins auf Brandspuren kontrollieren. Wenn Pech hast, dann brauchst noch ne neue Heckleuchte.
MfG
Bild

-Michael-
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 06.07.2016, 10:25

Re: Bordcomputer bringt unsinnige Fehlermeldungen

Beitrag von -Michael- » 24.06.2019, 14:40

Die Lösung des Problem war bei mir nach einiger Zeit auch gefunden. Der Massepin im Stecker der Rückleuchte war verbrannt. Der Witz dabei: Der Massepin ist ganz dünn, da läuft der Strom von allen Leuchten drüber. Die "+" Pins jeder einzelnen Leuchte ist dicker als der gemeinsame Massepin. Das einzige was dann noch hilft ist der Austausch der Kompletten Rückleuchte.

Antworten