China Lexia

Alles zur Fahrzeugelektronik und Elektrik
Antworten
transtec
User
Beiträge: 38
Registriert: 05.01.2019, 14:21

China Lexia

Beitrag von transtec » 09.01.2020, 15:32

:evil: Software :oops:
Habe 4 Versionen auf den DVD's, aber keine will laufen.
Hat jemand einen Rat

Benutzeravatar
siruschi
C2 addicted
Beiträge: 1057
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: China Lexia

Beitrag von siruschi » 09.01.2020, 16:02

Auf was für ne Windows lässt du es laufen?

Am stabilsten ist XP srt geht meist auch Windows 10
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.380000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

transtec
User
Beiträge: 38
Registriert: 05.01.2019, 14:21

Re: China Lexia

Beitrag von transtec » 09.01.2020, 16:33

Auf XP und auch auf Win 7 (32bit)
Auf einer DVD war noch ein ISO datei, die versuche ich gerade zu inst. auf 7

Benutzeravatar
Chris82
User
Beiträge: 39
Registriert: 06.12.2016, 22:07
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: China Lexia

Beitrag von Chris82 » 09.01.2020, 20:24

XP in einer VIrtualbox-VM, das läuft bei mir

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: China Lexia

Beitrag von madoc1170 » 09.01.2020, 23:44

das aller beste wäre ein altes Notebook mit Win XP 32bit läuft am besten.
wichtig -32bit-

transtec
User
Beiträge: 38
Registriert: 05.01.2019, 14:21

Re: China Lexia

Beitrag von transtec » 13.01.2020, 15:53

Notebook mit Win 7 und der "falschen Anleitung" geht.
Was ist der neueste Stand der Software ?

Benutzeravatar
c2dw
User
Beiträge: 29
Registriert: 29.03.2019, 11:34

Re: China Lexia

Beitrag von c2dw » 13.01.2020, 16:54

transtec hat geschrieben:
13.01.2020, 15:53
Notebook mit Win 7 und der "falschen Anleitung" geht.
Was ist der neueste Stand der Software ?
Genauso läuft's bei mir auch. Windows 7 (hab es in einer VM installiert) und die "falsche" Anleitung, damit ging es super :D

Der "letzte Stand" müsste auch auf den CDs dabei sein. Ich hab meins durch den Updatejungle geführt, immer nach Anleitung. Dann lief es.

Müsste nachher mal nachschauen, welche Version ich jetzt drauf hab. Aber es verbindet sich sauber mit meinem C2, konnte alles auslesen.

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: China Lexia

Beitrag von madoc1170 » 14.01.2020, 23:56

was heißt "falsche Anleitung"?

Benutzeravatar
c2dw
User
Beiträge: 29
Registriert: 29.03.2019, 11:34

Re: China Lexia

Beitrag von c2dw » 15.01.2020, 18:10

madoc1170 hat geschrieben:
14.01.2020, 23:56
was heißt "falsche Anleitung"?
Naja, die Installationsanleitung für CD1 bezieht sich gern mal auf CD2 etc.

Außerdem wird baujahrsbedingt unter 2007 auf die CD1 (alte Version) verwiesen. Das ist natürlich Quatsch, die neue Version (CD2) muss man nehmen. Die funktioniert dann auch.

Ist eben typisch Chinesisch per Copy&Paste zusammengewürfelt. Hat bei mir ein paar Stunden gedauert, bis ich die Installation sauber fertig hatte. Jetzt Ist bei mir eine VM mit Windows7 am Laufen mit der letzten Diag (frag mich nicht nach der Versionsnummer, musste aber gefühlte 763 Updates durchlaufen lassen :mrgreen: )

transtec
User
Beiträge: 38
Registriert: 05.01.2019, 14:21

Re: China Lexia

Beitrag von transtec » 16.01.2020, 11:49

Hi, bei mir war das Readme file und das Video für XP auf der 1. DVD.
Erst auf der 2. DVD ein READme und Video für Win 7 - 10, was auf eine ISO Datei (Brennen oder VB) erstellt werden sollte.
Danach die Xxx Updates und es läuft. :P :)

Lowaminiz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.2019, 19:34

Re: China Lexia

Beitrag von Lowaminiz » 26.01.2020, 09:26

Hallo , ich würde gerne wissen wo ihr eure Software dafür her bekommt und welche ich da brauche .
Ein Altes Laptop hätte ich noch was ich dafür nehmen könnte . Ist da dann alles dabei was ich zum auslesen brauche , also auch das Kabel mut dem OBD Stecker ?

Lg Damiel
:jester:

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: China Lexia

Beitrag von madoc1170 » 26.01.2020, 12:36

Ich habe meins von eBay für ca. 70€ und da ist alles dabei an Kabeln, samt Adapter

Lowaminiz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.2019, 19:34

Re: China Lexia

Beitrag von Lowaminiz » 26.01.2020, 13:06

Vielen Dank , aber geb ich da einfach nur Lexia ein und Suche oder brauch ich da ein bestimmtes und muss auf was achten ? Lg
:jester:

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: China Lexia

Beitrag von madoc1170 » 26.01.2020, 16:56

ja Lexia eingeben reicht, steht in den Anzeigen meist mit /Lexia/PP200

Lowaminiz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.2019, 19:34

Re: China Lexia

Beitrag von Lowaminiz » 02.02.2020, 16:24

Halloo , ich ham mir jetzt das Lexia auf einen Laptop gemacht mit Windows xp 32 bit . Aber irgendwie will es nicht . Ich brauche einen Kundencode ????? Woher und wie lange ??
Das scheint alles nicht so einfach wie gedacht ! 😤
:jester:

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: China Lexia

Beitrag von madoc1170 » 02.02.2020, 21:52

puhh, ist natürlich schwierig aus der ferne, öffne mal die CD/DVD also mit rechter Maustaste /Öffnen und schau mal ob da nicht ein Readme vorhanden ist mit Installationsanweisungen

transtec
User
Beiträge: 38
Registriert: 05.01.2019, 14:21

Re: China Lexia

Beitrag von transtec » 08.02.2020, 15:41

Hi, hätte noch eine Bitte, mein Lexia geht leider unr in Franz. oder Englisch, :evil:
kann jemand mit einen "Deutschem§ Lexia mir den inhalt von folgenden Dateien send (oder die Dateien selbst).

In C:\AWRoot\dtrd\trans\", die Language.ini"
und in "C:\APP\LEXIA\EXE\" die DICO.TXT"

Danke für die Hilfe :mrgreen:

Antworten