Funkfernbedienung nur im Fahrzeug

Alles zur Fahrzeugelektronik und Elektrik
Antworten
Markus
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Funkfernbedienung nur im Fahrzeug

Beitrag von Markus » 05.06.2018, 18:15

Hallo,
bin seit kurzen Besitzers eines C2 1.1L Baujahr 2007 fürs Töchterchen ;-)

Prompt tritt der erste "Defekt" auf, die Funkfernbedieung am Klappschlüssel will das Auto nicht öffnen und schliessen.

Kein Problem, dachte ich, da kann doch nur die Batterie im Schlüssel leer sein - flott mal diese gewechselt.
Die Polung scheint korrekt, dennoch kein Erfolg.
Also die Fernbedieung am Zünschloss angelernt (Zündung an, ZU-Knopf gedrückt halten, warten auf Reaktion)
Die einzige Reaktion ist, das die Türen verriegelt werden.

Nach einigem Hin und Her stellt sich heraus:
Die Funkfernebdieung ist anscheinend angelernt, funktioniert aber selbst mit frischer Batterie nur innerhalb des Autos!
D.h. ist man mit dem Schlüssel im Bereich Lenkrad/Fahrertür so kann man wunderbar per Knopfdruck auf und zuschliessen.
Ist man ausserhalb des Fahrzeugs (und sei es nur wenige cm) so passiert nichts!

Wo ist nun der Fehler zu suchen?
Ist etwas im Schlüssel defekt - sendet dieser nciht stark genug,
oder ist der Empfänger im Auto die Quelle des Problems?

Für Hilfe dankbar...

Gruß
Markus

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 848
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Funkfernbedienung nur im Fahrzeug

Beitrag von siruschi » 05.06.2018, 23:26

Würde eher auf den Schlüssel tippen, die klappSchlüssel sind relativ anfällig. Sonst mal FehlerSpeicher auslesen
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Funkfernbedienung nur im Fahrzeug

Beitrag von madoc1170 » 06.06.2018, 01:26

Eventuell ist die neue Batterie fratze und leer obwohl sie neu ist.

Markus
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Funkfernbedienung nur im Fahrzeug

Beitrag von Markus » 06.06.2018, 18:06

Hallo,

zunächst Danke für die Antworten.

Fehlerspeicher auslesen bedeutet bei ab zur Werkstatt was nur bei passenden Arbeitszeiten geht.

Da keiner von euch den Fehler beim Empfänger im Auto vermutet,
tippe ich auch mal weiter auf den Schlüssel.

Klapperig ist er deshalb habe ich so doer so ein neues Cover bestellt - wo steckt in dem Klappgehäuse eigentlich der RF-ID Chip?
Bei 'nem normalen Gehäuse kann man den ja einfach "rauspopeln" und umstecken...

Und 'ne neue Batterie, ich wohne hmm "ländlich" die tolle CR1920 Batterie muss ich dann wohl nochmal bestellen und liefern lassen.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Funkfernbedienung nur im Fahrzeug

Beitrag von madoc1170 » 07.06.2018, 01:07

das RFID ist auf der Platine drauf

Markus
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2018, 01:59

Re: Funkfernbedienung nur im Fahrzeug

Beitrag von Markus » 07.06.2018, 22:50

Achsoo, na da kann ich lange suchen.
Alle andren Schlüssel die ich kenne hatten immer so ein kleines unscheinbares "Plastikklötzchen",
hier sieht das Teil eher aus wie eine kleine Spule, ist verlötet und scheint sogar an Kontakte angeschlossen zu sein.

Gruß
Markus

Antworten