Innenraum lackieren

Alles über den Innenraum und die Karosserie des Citroën C2
Antworten
AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 20.02.2019, 01:51

Guten Abend,

sagt mal ich hatte nen wenig langeweile und habe mal nen wenig im Forum rumgestöbert und bin da auf Nibblers VTS gestoßen ( schönes KFZ ).
Weiß einer wie bzw mit was er seinen Innenraum lackiert hat ?
Ich würde gerne die Boxenabdeckung, Spiegelkappen (die dinger oben auf den Spiegeln ) & die Chromringe von den Lüftungen lackieren nur habe ich keinen blassen Schimmer wie ich zweiteres rausbekomme und was ich dafür verwenden soll bzw muss.
Also klar anschleifen Grundieren und Lackieren in der Theorie habe ich verstanden ( sonst hier auch über jeden Tipp offen ), nur weis jemand was für Spraydosen sich eignen und wo ich die am besten her bekomme ? Also ob Baumarkt ( Globus Baumarkt hat gerade welche im Angebot für 4,99 /500ml ) oder soll ich doch lieber in nen richtigen Graffiti Laden gehen der dann die richtgen Markendosen verkauft ( 28,90/400ml ).
Habe leider über die Suche nichts gefunden oder war zu blond sie richtig zu benutzen :roll: :oops:

Hoffe mir kann jemand helfen =)

LG
David

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 20.02.2019, 05:38

Moin. Grundsätzlich sind die Foren aus ne Baumarkt sehr gut geeignet. Grundieren ist nicht zwingend erforderlich. Weil einige Lacke das nicht benötigen. Eventuell lohnt es im Abgang ne Schicht Klarlack zum versiegeln und für mehr Glanz zu verwenden.

Die Chromringe bekommst du so weit ich weiß nicht raus die sind direkt so drin. Ältere Modelle hatte aufgeklebte alt Dekorringe die konnte man lackieren. Also entweder großflächig abkleben und lackieren oder Dekorringe aus ne Zubehör kaufen und die lackieren.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 20.02.2019, 11:43

Danke für die antwort ;)
Zufällig weist du nicht welche Farbe das orginall VTS Logo Gelb ist oder kann man das irgendwo nachlesen ?
Aber wenn man die Chromringe nicht abbekommt wieso sollte ich mir dann neue kaufen und die lackieren ?
Wenn man die nicht raus und rein machen kann macht das doch keinen sinn oder versteh ich das falsch ?

Lg
David

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von madoc1170 » 20.02.2019, 22:46

Was Siruschi meint sind aufgeklebte (Deko)-Ringe die mal lackieren kann um sie dann überzukleben.
Das VTS-Logo ist im original rot zumindest beim C2 gelb ist das R beim VTR, vielleicht finde ich nen Farbcode bei Google.

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 21.02.2019, 10:20

Jup genau das meinte ich damit.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 21.02.2019, 12:12

madoc1170 hat geschrieben:
20.02.2019, 22:46
Was Siruschi meint sind aufgeklebte (Deko)-Ringe die mal lackieren kann um sie dann überzukleben.
Das VTS-Logo ist im original rot zumindest beim C2 gelb ist das R beim VTR, vielleicht finde ich nen Farbcode bei Google.
Jo sorry meinte auch VTR aber mein T9 war der meinung VTS draus zu machen ^^
Meine aber VTR ^^
Also meint ihr die selben nochmal kaufen m lackieren und dann darauf zu kleben mit doppelseitigem klebeband ja ?

Btw gibt es Nippler noch ? wäre ja leichter ihn anzuschreiben aber hab ihn hier schon ewig nicht mehr gelesen ( bin ja auch neu und habe noch nicht alles nach gelesen ) so einfach mal interessehalber

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von madoc1170 » 21.02.2019, 15:05

Wenn man solche Dekorringe überhaubt noch findet, eine Möglichkeit wäre noch die Teile zu Folieren.

(hab übrigens keinen Farbcode gefunden)

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 23.02.2019, 01:41

joa das wäre auch ne idee frage ist nur was leichter ist allgemein xD
aber danke für deine mühe

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 23.02.2019, 08:45

Folieren is super einfach. Mit ne Bissel Übung kann man problemlos ganze Autos folieren.
DSC_6367.JPG
Mache ich auch selber sowas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 23.02.2019, 08:46

Das grüne zum beispiel
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 23.02.2019, 08:47

Oder hier der piano Lack der Mittelkonsole
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 08.03.2019, 00:02

siruschi hat geschrieben:
23.02.2019, 08:45
Folieren is super einfach. Mit ne Bissel Übung kann man problemlos ganze Autos folieren.DSC_6367.JPG

Mache ich auch selber sowas
Sorry voll übersehen das du geantwortet hast ^^ sorry *schlechtes gewissen*
das sieht schon echt cool aus ^^ ich versuch das mal in Gelb ( weil schwarzes auto und gelbes logo ) mal gucken vllt schaffe ich das auch ^^
hoffe das probieren wird nicht allzuteuer
ist das so wie mit ner Handyfolie raufziehen ?

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 08.03.2019, 09:54

Ne wesentlich einfacher. Die Folien sind so das die Luftblasen nach ner zeit selber raus gehen. Man nach auch nix nass drunter. Man kann die folgen deinen und wärmt sie vorher an.

Als Empfehlung Folien von 3M die haben auch sehr gute Verarbeitung und super Erklärungen auf ihrer Homepage oder YouTube
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 09.03.2019, 00:20

siruschi hat geschrieben:
08.03.2019, 09:54
Ne wesentlich einfacher. Die Folien sind so das die Luftblasen nach ner zeit selber raus gehen. Man nach auch nix nass drunter. Man kann die folgen deinen und wärmt sie vorher an.

Als Empfehlung Folien von 3M die haben auch sehr gute Verarbeitung und super Erklärungen auf ihrer Homepage oder YouTube
Ok wieviel hast du circa gebraucht wenn ich fragen darf ? und bei nippler hat er das alles foliert ? weil stell mir das echt kompliziert vor an manchen stellen xD

Und btw darf man das eigentlich folieren , habe über 3 ecken gehört nicht , aber finde nichts im internet dazu oder ich stell mich zu blond an

Bild

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 09.03.2019, 18:37

Für meinen ganzen Peugeot hab ich 15 laufende Meter gebraucht. Da hab ich dann Server übrig gehabt die ich dann innen verwendet habe. Für das ganze Zeug innen ne halben Meter bei dem schwarzen hab ich ne Meter genommen aber gerade mal 30 cm gebraucht. Alle Meter Angabend je mal 1,52 Meter das is die Standart breite. Den Airbag kann man man machen, mann muss die Folie nur mittig mit ne cutter einschneiden nach dem folieren. Dann is der Ausbruch gewährleistet. Und man sieht es nicht.

Hol dir einen laufenden Meter dann kannst dich ausprobieren.

Ecken und kanten gehen total simpel kurz anwarmen und drüber ziehen. Wenn man Fehler falten oder so macht wieder abziehen kurz erwärmen (dann geht die folge wieder in Normalzustand) und neu machen.
_20190309_182949.JPG
Screenshot_20190309-183445.png
Screenshot_20190309-183434.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 10.03.2019, 00:29

Wieso sieht es bei dir so leicht aus ?
Hm ich muss mal meinen Chef fragen ob ich mir Storm auf arbeit klauen darf und dann stell ich mich in ne Waschbox und versuche das mal :mrgreen:
Weil sonst wird es glaube ich nen wenig schwer mit Storm . kann die Kabelrolle ja schlecht aus dem 6. Stock werfen und einmal um die Platte laufen :D

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 10.03.2019, 08:20

Musste mich auch erst probieren! Habe es halt gleich an ne ganzen auto getestet :-)

Wie geschrieben schau dir mal ein paar Videos von 3m car wraping an dann läuft das schon.

Ach ja ich würde mit wenig Erfahrung zum Heißluftfön greifen und net wie viele in den Videos ne Brenner verwenden. Man kann einfach weniger kaput machen.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 10.03.2019, 12:29

siruschi hat geschrieben:
10.03.2019, 08:20
Musste mich auch erst probieren! Habe es halt gleich an ne ganzen auto getestet :-)

Wie geschrieben schau dir mal ein paar Videos von 3m car wraping an dann läuft das schon.

Ach ja ich würde mit wenig Erfahrung zum Heißluftfön greifen und net wie viele in den Videos ne Brenner verwenden. Man kann einfach weniger kaput machen.
Danke nen normalen Haarföhn hätte ich eh genommen weil ich den zu Hause habe XD den Rest hätte man ja glaub erst kaufen müssen und wie ich es verstanden hatte müsste man das ja nur warm machen

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 905
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von siruschi » 11.03.2019, 09:01

Jup dauert halt ne klein wenig länger mit Haar Föhn
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

AtZeDaSo
User
Beiträge: 34
Registriert: 11.10.2018, 22:38

Re: Innenraum lackieren

Beitrag von AtZeDaSo » 11.03.2019, 09:50

siruschi hat geschrieben:
11.03.2019, 09:01
Jup dauert halt ne klein wenig länger mit Haar Föhn
joa gut das ist ja egal da es eh bestimmt nicht beim ersten mal klappt ^^
muss ich mir eh zeit nehmen ^^

Antworten