Inspektion mit knapp 55k km

Fragen zur Inspektion oder Pflege
Antworten
Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Inspektion mit knapp 55k km

Beitrag von Jareth79 » 10.09.2012, 20:29

Hallo zusammen,

ich muss doch nochmal fragen!
ka1990 hat mir bereits mit paar teile nr, hier, schon einiges geholfen!

Aber... ich muss doch fragen, komme mir etwas übern Tisch gezogen vor, wenn ich über den KVA schaue.... von der freien Werkstatt, zu mal ich auch nicht weis, was bei einer Inspektion gemacht werden muss..

Ich hatte mit folgender Angabe darum gebeten:
C2 80kw EZ 01/03, 3001 819, knapp 55k km .. muss gestehen, bin seit 11k km überfällig, liegt aber auch daran, dass das Geld einfach knapp ist!

Code: Alles auswählen

Siehe KVA in der Anlage / ging nicht anderster
Hmm, also ich habe hier aus dem Forum raus gelesen das bei einer Inspektion lt. Citroen folgendes gemacht werden muss, soll...
- ölwechsel mit filter
- bremsflüssigkeitswechsel
- durchsicht
- kühlwasserwechsel
- luftfilter
- zündkerzen
Bei einem Shop, und ebay, habe immer darauf geachtet, möglichst viel bei bei einem Händler zu Kaufen.. bin ich doch bei anderren Preisen, da liegen ja welten dazwischen, habe immer auf Bosch geachtet, ich denke, da kann man nix falsch machen???
Bosch Zahnriemen 1 987 949 584 25,99 €
Bosch Keilrippenriemen 1 987 947 972 16,99 €
Bosch Zündkerzen 0 242 232 515 22,80 €
Bosch Ölfilter 1 457 429 193 9,99 €
Ist Luftfilter Pflicht? also ich denke da grade an den Pollenfilter, ich glaube der war vorne Links in einer Box, oder ist das wieder was anderres??? Aber der sollte ja auch nicht die Welt kosten?

Kann mich wer aufklären ob nun solche Preise für eine Inspektion normal sind, vor allem was die da alles reinhauen? Ist das alle Pflicht oder wollen die nur verdienen???
Ich ergänze noch das diese Werkstatt vom ADAC empfohlen wurde, oder Partner ist... Ich finde, dafür dass das Auto eigentlich keinerlei Probleme macht, gut läuft, knadenlos überteuert ist.. So wie ich das sehe, hat der eine oder anderre zwischen 300-600€ bezahlt, einer war sogar über 1000€... Also für die Arbeitszeit lasse ich ja gerne was springen, jeder will verdienen, aber die Kirche sollte schon im Dorf bleiben..

Beim Ölwechsel, so wie ich es hier im Forum gelesen habe, streiten sich ja auch die Geister von 0w30 bis hin zu 5w60.. also, was ist den Original drinn? Das tuts eigentlich, ich vermute, irgendwas von Total 5w40???

Also was ich jetzt wechel ist die Autobatterie, die ist einfach reif, das kann ich auch selbst... Denke ich.

Mich würde jetzt einfach eure Meinung interessieren, und was tatsächlich gemacht werden muss sollte... Ich fahre überwiegend kurz Strecke zwischen 2km - 5km und 2mal die Woche 25km - 50km

Was kann ich am besten für teile Kaufen? Welches Öl, sollte ich doch lieber zu Citroen gehen???

Der richtige mittelweg... würde mich vorwärts bringen!

Danke schonmal!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Polinski
Community-Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2011, 23:26
Wohnort: Kirchhundem - Olpe

Beitrag von Polinski » 11.09.2012, 16:05

Mit Luftfilter ist denke ich der vom Motor gemeint.
Zu citroen würde ich nicht gehen die sind meist zu teuer.
Entweder frei Werkstatt oder selbst machen.
Mit Öl muss du selbst gucken, orignal ist glaube ich 10w40, aber wenn du Probleme im Winter hattest oder gerade weil du so kurze strecken fährst, dann könntest du auch ein 0w40 oder 5w50..... nehmen

Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Beitrag von Jareth79 » 11.09.2012, 16:32

Hi, danke für die Antwort!

Also die freie Werkstatt will für eine Zündkerze schon 25€ :shock:
Hmm, wie ist das dann wieder im Sommer? Muss das dann wieder umgestellt werden? Durch die hitze ist das dann ja wieder flüssiger als im Winter ?!

Bin da so ein kleinwenig überfordert...

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 11.09.2012, 20:31

BOOOORRRRRR

:D :D :D

Mir kreuzen sich schon wieder die Nackenhaare.

SRY wenn ich das mal so hart sagen muss Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.


Du hast 55.000 drauf Richtig ? dann kannst gar nicht drüber sein.

Sprich 60.000 KM Wartung kostet bei Citroen ca.400 Euro

Je nachdem wenn du Material selber anliefern darft ca 170 Euro ohne Material.

Kühlwasser und Zahnriemen ink Spannrollen WAPU erst bei 120.000 KM oder 10 Jahre

Für die Zündkerzen habe ich den Satz 28 Bezahlt und das in Österreich.


Ich stell dir gleich mal ne Auflistung ein.
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Beitrag von Jareth79 » 12.09.2012, 05:09

Hust ;) Was bedeutet für dich Unwissenheit schützt vor Strafe nicht?

Ich mach mich im grunde nur schlau... ICh habe wie gesagt vom KFZ kein Plan ;)

Was bedeutet Schraubenschlüßel und 10400 wenn ich den Zündschlüßel einstecke und Starte... Die Zahl steigt konstant an.... Im April war diese Zahl noch bei 9800 irgendwas.. mir sagte mal einer dass das Auto Service willig ist... Mein Kilometerstand ist bei 53400 +/-

Habe ja oben mal ne teile aufstellung eingetragen von den teile Nr. die du mir gegeben hast, habe ich das Equivalent von Bosch genommen... Also EZ war 01/03

Feb/März hab ich TÜV, was ich tauschen muss sind HA die [url="http://www.ebay.de/itm/2-GASDRUCK-STOsD ... 589252107e]Gasdämpfer/Stoßdämpfer"[/url] oder wie die teile heißen, beim Händler 105€ und in ebay 50€ das Pärchien... hmmm was für Hersteller?

Die Zündkerzen, nehme ich die, die wir schon besprochen hatten.. 23€

Ich kaufe ehh die teile zusammen!

Welche Werkstatt? ATU habe ich schlechte erfahrungen gemacht, PITSTOP hat mich auch schon beschißen, die die Werkstatt im KVA wurde vom ADAC empfohlen, die Preise sind ja unter aller Kante...

"Kühlwasser und Zahnriemen ink Spannrollen WAPU" <-- ist ja wohl dann auch fällig, ich glaube der Preis war bei 110&#8364; im kompletten Set..

Welche Hersteller kann ich den nehmen???

Bosch passt? Billigen Scheiß wollte ich jetzt auch nicht kaufen, da kauft man immer 2 mal!

Ich muss ja nu jetzt schon Planen, für sowas hab ich im Monat nur ein Budget von 120&#8364; bis Feb habe ich dann nur gute 400-500&#8364; zur verfügung, also jetzt planen, dann hab ich später keine sorgen!

Wenn sich hier wer findet, der die Baumaßnahmen Ordentlich machen kann ist mir das auch recht! Komme aus nähe von Ff/m
Zuletzt geändert von Jareth79 am 12.09.2012, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 12.09.2012, 07:28

Wenn ich heute Mittag Zeit habe werde ich mal ne Aufstelung schreiben schon mal kurz gesagt da deiner EZ 2003 ist würde ich die 120.000 KM INSP machen.

Zahnriemen WAPU Spannrolle ink neuen Kühlwasser und Frostschutz ca.500 Euro

INSP ca 300 Euro ink Teile
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Beitrag von Jareth79 » 12.09.2012, 16:06

ka1990, das habe ich vor!

Ich denke mir, wenn die das Auto schon offen haben, können die gleich die teile mit nehmen oder?
Bosch Zahnriemen + Spannrollen 1 987 948 202 100 - 117,99 €
Spannrolle /Umlenkrolle
Bosch Keilrippenriemen 1 987 947 972 16,99 €
Bosch Zündkerzen 0 242 232 515 22,80 €
Bosch Ölfilter 1 457 429 193 9,99 €

GK Wasserpumpe 986891 für CITROËN C2 (JM_) 41€

--- Als Set schwer verfügbar :/
BOSCH Zahnriemensatz mit Wasserpumpe 1 987 948 711 160€
1 x Zahnriemen + 2 x Rolle + 1 x Wasserpumpe - KOMPLETT
Eine Wasserpumpe alleine, konnte ich so irgendwie nur schwer finden, meistens im Set mit dem Zahnriemen... Ich versuch das billigste Bosch Set zu finden, was sollte den da drinn sein? Zahnriemen, Spannrolle, Umlenkrolle, Wasserpumpe?

Fehlt ja nu eigentlich nur noch das Öl noch.... Also bisher wäre alles im Teile budget, ich hätte hierfür 200-250€ das kann ich kommenden Monat Ordern... was jetzt hier steht. Den Wasserwechsel können die ja vor Ort machen, das zu bestellen macht wenig sinn?

Mit den "Citroen C2 Stoßdämpfer" da weis ich auch nicht weiter.. da fehlt mir noch info...

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 12.09.2012, 17:37

So die ART. NR von den Stoßdämpfern einzeln 5206 Z7

oder SET E270607


Die Auflistung kommt nachher bin jetzt wieder zu Hause


Zahnriemen würde ich nicht von Bosch nehmen raten einige von ab

Ich habe meinen von CONTINENTAL genommen oder was auch schon mal verbaut wird ist Gates aber damit keine Erfahrungswerte
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 12.09.2012, 17:59

1 x Gates Keilrippenriemen Micro-V® XF 16,30 EUR
1 x MANN Ölfilter evotop 9,80 EUR
1 x MANN Innenraumfilter 17,30 EUR
1 x MANN Luftfilter 11,90 EUR
1 x SKF Wasserpumpe + Zahnriemensatz 168,80 EUR
4 x Bosch Zündkerze 25,60 EUR
249,70 EURSumme Artikel:

39,87 EURinkl. MwSt:
249,70 EUR

zzg. Öl (Adams Mineralöle als BSP) da bestelle ich meins immer

TOTAL INEO ECS 5W-30 ca 23 Euro 5 Liter
zzg. Versand stand 11 September 15:34 Uhr


Frostschutz TOTAL Frostschutz 1 L 4,30 Euro MISCHUNGSVERHÄLNIS BEACHTEN

8 Liter gehen glaube ich rein bin mir aber gerade nicht sicher 50:50 wird empfohlen für bis -37 C° sprich 4 Flaschen = 17,20


MACHT TOTAL :

289,90

Für das Material

400 für den Einbau Rechnest wären das

689,90 Euro

Ne INSP in dem Sinne brauchste dann nicht mehr weil dann ist eh alles frisch :D

Was ich mit Unwissenheit schützt vor Strafe nicht meinte ist eigentlich mehr mit gemeint gewesen das wenn man gar keinen Plan hat was man braucht sich nicht alles auf quatschen lassen sollte . Ich habe mir das angeschaut was du hochgeladen hattest Türschlösser ölen oder was da stand braucht keine sau :D
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Beitrag von Jareth79 » 12.09.2012, 18:44

Hehe.. deswegen, habe ich der Werkstatt geschrieben.. natürlich verblümt, obse ned mehr alle latten am zaun haben! :D

WD40 tuts notfals immer ;)

Danke, Danke für deine Mühe das Hilft ungemein!!!! Deswegen habe ich ja gefragt.. hatte ja geschrieben, fühl mich verarscht von denen :D.. werds auf jedenfall mal an den ADAC weiter leiten ;)

Hatte mal nach den Zahnriemen geschaut, hab die hier gefunden
Conti Contitech Zahnriemensatz CT1065K3, kostet grade mal 85€

dann werde ich das so zusammen suchen.. und ab zu Citroen, hier die Werkstätten kannste knicken, nicht das am ende noch mist läuft und ich wieder probleme mit dem TÜV habe :/

Ich habe noch das Problem mit den dämfern.. E270607 finde ich nicht...
Lt. Google/Hänlder sind das die Monroe 16449 MONROE - Stoßdämpfer MONROE ORIGINAL... das Stück für ca. 35€ brauch das Set... TÜV bemängelt, das da Öl raus süft, die von Citroen sagten ist eigentlich halb so wild, sehe ich auch so, und halten schon 2 Jahren in dem Auto, aber bevor der mir wieder in das Ohr heult, tausch ich die gleich mit, und gut ist! ;)

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 12.09.2012, 19:55

Solange der nur schwitzt ist das egal steht aufm Bericht juckt aber keine sau.

Wenn er allerdings nicht mehr richtig arbeitet dann kannste dir nen Sägezahn fahren und dann heist es neue Reifen :D
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Beitrag von Jareth79 » 12.09.2012, 20:45

TÜV hat gesagt, ich solls tauschen... Aufem bericht stehts nicht... ich bin mir sicher wenn ich die drauf lasse, habe ich ein Problem... also was solls.. bevor die teile ganz futsch sind, bringt mir ja auch nix ;)... Die vernunft siegt ;)

Wenn ich das richtig sehe, kosten die teile ja nicht viel, maximal 70€ wenns die Monroe sein müssen...

Welche kommen den da drauf?

Die reifen sind erst neu :D

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 13.09.2012, 20:16

Wo kommt was darauf Stoßdämpfer ? Markenware :D
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Beitrag von Jareth79 » 13.09.2012, 21:03

HeHe...

Ich denke mal du beziehst dich auf meine Aussage "Welche kommen den da drauf?"

Welcher Hersteller?

Noname hier Oder die Monroe die ich oben nannte, oder von welchem Hersteller soll ich Kaufen?

Die HTML Verlinkung ist nicht immer willig!?

Benutzeravatar
ka1990
C2 addicted
Beiträge: 1289
Registriert: 17.04.2009, 17:09
Wohnort: DU

Beitrag von ka1990 » 13.09.2012, 21:16

Nimm die von Monroe sowas darfste nicht bei Ebay kaufen außer steht Bilstein H&R etc drauf oder halt Monroe aber NONAME JANICHT
Bild
Bild

Fuhrpark:
Citroen C2 1.1 Advance Mär.08-Mär.11
Citroen C2 1.6 VTS Mär.11-Heute
Citroen C6 2.7 HDI Exclusive Dez.13-Heute
DB W211 E500 Sep.14

Jareth79
User
Beiträge: 55
Registriert: 25.03.2010, 17:29

Beitrag von Jareth79 » 13.09.2012, 21:32

Gutgut... Das wollte ich ja auch wissen von dir...

Ich halte dann die Augen nach Bilstein, H&R oder Monroe offen.. mal sehen, vielleicht kann ich ein schnäpchen machen, Citroen hat mir ein Märchen von 120€ Erzählt, ist allerdings schon laaaanger her!

Ich denke die Monroe werden es!

Ich danke dir nochmal für deine Hilfe... ich halte dich auf dem laufenden, was der Einbau gekostet hat ...! Bzw. was die Teile so gekostet haben... :)

derMicha67
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2019, 19:42

Re: Inspektion mit knapp 55k km

Beitrag von derMicha67 » 28.09.2019, 21:08

Ich hol den alten Thread mal hoch, spart Platz 8)
Bei meinem C2 , 2006, 54kw Benziner steht der Zahnriemen an.
KM Stand 96000... ist wohl noch nie gemacht worden. Ich hab die 10 Jahre im Hinterkopf... :oops:

Auf was für Kosten sollte ich mich da einstellen, bzw. was sollte da alles gemacht werden wenn schon jemand drann ist?
Grüssle aus BW an alle Citoenjünger :D

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 996
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Re: Inspektion mit knapp 55k km

Beitrag von siruschi » 29.09.2019, 09:42

Zahnriemen sollte wirklich nach 10 jahren raus! Es gibt einen Satz wo der Riemen und die spannrollen und umlenkrollen mit drin sind, das empfiehlt sag auch in der Form zu machen. Ebenso die Wasserpumpe da diese durch den Zahnriemen mit angetrieben wird. Mehr ist am der stelle eigentlich nicht was zwingend im Bezug auf den Zahnriemen mit gemacht werden sollte.

Kosten is so ne sache, kaufst du alles in der Werkstatt ist es natürlich vom Material etwas teurer aber eine gute Werkstatt spricht mit dir über preisliche alternativen. Oder du besorgst dir das Material selber.

Ne ÖlWechsel und den Keilriemen würde ich gleich mit machen, wenn die Inspektion eh fällig is.

Seines Zahnriemen Wechsel samt Material liegt meist zwischen 200 und 400 Euro. 53 nach Zubehör momentanen Material kosten und arbeitslohn
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.380000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

derMicha67
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2019, 19:42

Re: Inspektion mit knapp 55k km

Beitrag von derMicha67 » 29.09.2019, 10:33

Danke, das ist doch schonmal Info :idea:
Gibt es bei den Teilen irgendwelche Qualitätsunterschiede? ( z.B. WaPu mit Kunststoffrad oder Metall :?: .., etc. ) die man bei Kauf beachten könnte, sollte?

Benutzeravatar
madoc1170
Community-Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 05.03.2017, 11:07
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Re: Inspektion mit knapp 55k km

Beitrag von madoc1170 » 29.09.2019, 13:27

Hallo,
ich würde nicht das günstigste Angebot nehmen und bei einem Anbieter des Vertrauens einkaufen.
Ich habe gute Erfahrung bei Bandel und ATP gemacht.(sind bei eBay vertreten)
Ich glaube bei deinem Motor gibt es die Wapu nicht mit Kunststoffflügeln zumindest ist mir noch keine untergekommen.

Antworten