Auflastung beim VTS

Das Forum für Alles, was noch kein eigenes Forum hat
Antworten
Benutzeravatar
Chris82
User
Beiträge: 29
Registriert: 06.12.2016, 22:07
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Auflastung beim VTS

Beitrag von Chris82 » 06.12.2016, 23:09

Moin,

gibt es Möglichkeiten zur Auflastung beim VTS? Die eingetragenen 625kg sind für so ein Auto sehr wenig. Hat sich damit mal jemand befasst?

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 821
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Beitrag von siruschi » 07.12.2016, 10:25

Du redest von der anhänge last gebremst! Wird denke ich schwierig bei ne Auto war gerade mal 1370kg zulässige gesamt Masse hat. Hab ich bisher aber auch noch nicht gebraucht. Ich transportiere alles im Auto.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.350000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr ...
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Benutzeravatar
Chris82
User
Beiträge: 29
Registriert: 06.12.2016, 22:07
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris82 » 07.12.2016, 11:32

Ja ich meine die Anhängelast gebremst, stand eigentlich im Titel aber wurde beim posten vom Forum irgendwie verschluckt :-/
Es geht eben um die Dinge, die nicht ins Auto passen :)
mein AX Diesel durfte 700kg ziehen, mit 50PS und 720kg Leergewicht
mein Golf 1 dürfte 1200kg ziehen, fährt sich so aber absolut beschissen.
Den VTS könnte man bestimmt ohne größere Probleme mit 1000kg fahren ...wenn man das denn dürfte ;-)

Antworten