Zylinderkopfdichtung ! Preis Schock !

Alles über Motoren, das Getriebe und die Abgasanlage des Citroën C2
Antworten
Benutzeravatar
fonG!
User
Beiträge: 35
Registriert: 27.04.2011, 10:42
Wohnort: Wuppertal

Zylinderkopfdichtung ! Preis Schock !

Beitrag von fonG! » 08.09.2011, 19:47

Moin zusammen,

bei meinem C2 VTR 1.1 BJ: 05 mit 124.000 km ist nun, so denken wir die ZKD fratze. Er sickt am Block raus und das Kühlwasser sieht nicht mehr so toll aus. Ölschlamm habe ich im Behälter.

Nun bin ich gerade zu meiner Stammwerkstatt gefahren und wollte mal checken, was dafür so fällig ist.
Nach 5 min. am Rechner kam dann der Schock ...

-> ZKD - Set 140,00 €
-> Schrauben 60,00 €
-> Zahnriemen 80,00 €
-> WAPU ??? 76,00 €
-> Reinigen 10,00 €

----> Das sind 435,00 € an Material

Dazu sollen nochmal 7,5 bis 9 Stunden kommenalso ca. 470,00€


Insgesammt dann über 900 € :twisted:

Ich hatte immer gedacht, dass dies so um die 500 € kostet.
Welche Erfahrungen habt ihr ? Ist der Preis okay ?

Liebe Grüße und Danke !

Jeff999
C2 addicted
Beiträge: 1006
Registriert: 04.02.2009, 02:19
Wohnort: Nettetal

Beitrag von Jeff999 » 08.09.2011, 20:11

die preise sind ganz ok...

wobei die WAPU auch im tausch bei febi so um die 40 euros kostet...

WAPU = Wasserpumpe sollte wenn schon mitgemacht werden bei der angegebenen laufleistung...

ob die 9 stunden breuchten naja kommt immer auf die werksatt an...
C2 1,1 Bauj. 2008 von meiner Schwester ( Lumiiichen )
C2 1,4 HDI Bauj. 2005 mein Kleiner

Benutzeravatar
BassBoxxx
Community-Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 16.08.2009, 16:39

Beitrag von BassBoxxx » 08.09.2011, 23:48

Also ich produziere zkds muss mal gucken für welchen preis ich den kompletten Satz bekomme inklusive schrauben :)

Also bei mir hatte es 1300 gekostet, ging aber auf Garantie mit Kopf pl
anen und allem...

Sgt.Seg
Community-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 27.10.2010, 16:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Sgt.Seg » 09.09.2011, 12:31

bei mir wären es auch über 1000€ gewesen, ging aber auch auf Garantie und war nur Kopfdichtung inkl. Flüssigkeiten und Kopf neu schleifen!
Autohistorie:
Fiat Brava SX 1.2L 16V Bj '98 82PS 1095kg 6.5l/100km 145000km R.I.P.
alles mal defekt außer Motor, Kupplung und Getriebe

Citroen C2 VTR 1.4l 8V Bj '07 73PS 1105kg 7.0l/100km 59.000km
Seit 12.2010 neu: Bremsen, Kopfdichtung, Ölwanne, Kopf neu geschliffen

Benutzeravatar
fonG!
User
Beiträge: 35
Registriert: 27.04.2011, 10:42
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von fonG! » 09.09.2011, 18:59

Kopfschleifen kostet da für nen 4 Zylinder 40 €! Also ist der Presi okay ?
Liebe Grüße

Benutzeravatar
fonG!
User
Beiträge: 35
Registriert: 27.04.2011, 10:42
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von fonG! » 09.09.2011, 19:48

Was haltet ihr von selber machen ?!

Benutzeravatar
fonG!
User
Beiträge: 35
Registriert: 27.04.2011, 10:42
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von fonG! » 10.09.2011, 11:04

Okay, gerade mit Citroen telefoniert. Kostenvoranschlag über 1.230 € gemacht. Dann doch lieber die 900 € :D

Nemo
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.01.2012, 13:29

Beitrag von Nemo » 06.01.2012, 13:47

Sgt.Seg hat geschrieben:bei mir wären es auch über 1000€ gewesen, ging aber auch auf Garantie und war nur Kopfdichtung inkl. Flüssigkeiten und Kopf neu schleifen!
deine Autohistorie zum C2 kommt mir irgendwie bekannt vor
Bremsen nach etwa 40.000 km und nun Zylinderkopfdichtung nach 45.000 km..kleinere Sachen wie 2 x Stabistange mal ganz außen vor...
= Mängel/Kosten, die nach der Zeit (3 Jahre ) + km-Stand defintiv nicht zum tragen kommen dürften!!! Frage was kommt als nächstes? Könnte grad ko****

Benutzeravatar
siruschi
Stammuser
Beiträge: 995
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Beitrag von siruschi » 06.01.2012, 14:50

Wie behandelt ihr nur eure Autos? :-)

Mein kleiner is jetzt 200000km jung und am Motor und Fahrwerk inklusive anbauteile musste bis her noch nix gemacht werden. Und glaubt mir meiner wird mit sicherheit über jede Polterstrasse, Rennstrecke, Kurvenfahrt gequält, nie warm gefahren und seltens gereinigt hehe.

Gut ich hatte meine Lima probs und der Auspuff kommt jetzt nach nun 7 Jahren aber sonst sind die kleinen sehr robust und vergeben sehr vieles.
Aber Bremsen nach 40tkm ist wirklich schon sehr wenig. Und an nem Citroen kommt immer irgend ne kleinigkeit, dafür lieben wir unsere kleinen ja auch so.

Und bei anderen Automarken aller Audi, VW, Mazda etc... ist es genau das Gleiche nur sind die Kosten da wesentlich höher.
Spielzeug: C2 1.6 VTS Bj 2005 ca.380000km

K-Sport Fahrwerk + Anpassung; Ansaug Kit;Edelstahl Abgasanlage (200er/Fächer);optimiertes Steuergerät; optimierte Bremsanlage;Pioneer Sound und mehr
Verbrauch 6,7-18,9 l/100km

Kinderwagen: Peugeot 407 sw 2.7 HDi V6 :-)

Lexia vorhanden wenn wer braucht

Benutzeravatar
c2-driver
Community-Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: 31.08.2010, 16:53
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von c2-driver » 06.01.2012, 20:55

Ich habe jetzt bei 109000km die Zylinderkopfdichtung gewechselt da sie kaputt war ( Immer vollgas wenn er kalt war , ....).
Und habe im ganzen 75 euro bezahlt fur alles ;)

Sgt.Seg
Community-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 27.10.2010, 16:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Sgt.Seg » 07.01.2012, 16:10

ich behandel mein Auto recht pfleglich! Kein Treten oder ähnliches, wenn dann mal kurz und nur wenn richtig warm gefahren, danach auch brav kalt fahren. Keine Drifts, kein sonstiges, was auch mein Verbrauch von 6,7l/100km zeigt. Öfter mal putzen udn 2mal im Jahr ganz groß putzen inkl. Wachsen! Mehr Pflege bekommt erst der Ferrari (falls ich den mal haben sollte)!

Das mit der Kopfdichtung ist laut meinem Händler eine 1.4er Krankheit, da fehlerhaft udn so fängt die an zu *brennen* bzw eher zu verauchen. Dadruch wirds der Motor minimalst undicht und der Kopf vollgerußt, weswegen der neue geschliffen werden musste.
In meinen Bremsen hing mal ein Splitkörnchen, deswegen war vone links die ganez Scheibe angelaufen und ne Riefe drin, da steckt man nicht drin. Und die Ölwanne siffte seit Kauf aus der Dichtung, wenn dann wars eh alles der Vorbesitzer schuld ;-)

Und Thema VW, Mazda und co., also bei den Preisen in einer offiziellen Citroen Werkstatt, kann aber Citroen locker bei denen mithalten! Billiger ist das nicht wirklich.

Und Haltbarkeit, kenne keinen VW oder Mazda Fahrer, aber bis vor kurzen stand noch ein nen 320d vor der Tür, 250.000km, keine 4 jahre alt, 1mal neue Reifen, 2mal neue Bremsen, 1mal Kofferraumschalter neu (ging nciht mehr auf), sonst nichts dran und da Firmenwagen, geprügelt und sonstwas wie Sau, egal wie kalt oder warm!
Autohistorie:
Fiat Brava SX 1.2L 16V Bj '98 82PS 1095kg 6.5l/100km 145000km R.I.P.
alles mal defekt außer Motor, Kupplung und Getriebe

Citroen C2 VTR 1.4l 8V Bj '07 73PS 1105kg 7.0l/100km 59.000km
Seit 12.2010 neu: Bremsen, Kopfdichtung, Ölwanne, Kopf neu geschliffen

Benutzeravatar
Toyo235db
Community-Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 30.12.2011, 11:37
Wohnort: Friesoythe

Beitrag von Toyo235db » 01.02.2012, 13:57

Das mit den Bremsen liegt daran das Ihr Frauen nur am Bremsen seit und nicht die Motorbremse nutzt. Einfach vom Gas gehen und dann immer mal nen gang runterschalten bis ihr steht, im letzten moment kann man ja Bremsen, das schont den Motor, dank Schubabschaltung 0 verbrauch und die Bremsen halten ewig. Meine scheiben auf meinem alten Citroen Ax sahen noch aus wie neu, waren 35tkm drauf. Ich bremse FAST GARNICHT, nur kurz wenns mal sein muss, autobahnausfahrt und so.

Also, Bremst nicht immer so viel, nutzt auch mal die Motorbremse ;-)

abufi
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2019, 15:09

Re: Zylinderkopfdichtung ! Preis Schock !

Beitrag von abufi » 11.01.2019, 14:36

meiner ist erst 69000 km gelaufen und jetzt ist die zylinderkopfdichtung hin. genau über der lima
bin mal auf die Rechnung gespannt

Benutzeravatar
SirValek
User
Beiträge: 53
Registriert: 04.01.2018, 06:25
Wohnort: Hildesheim bei Hannover

Re: Zylinderkopfdichtung ! Preis Schock !

Beitrag von SirValek » 07.02.2019, 06:34

Also ich musste jetzt bei 120000 dringenst die Zylinderkopf Dichtung machen lassen ! Habe vorher mich durchgefragt bei mehreren Werkstätten und raus gekommen ist dabei das man mit allem drum und dran knapp 1000 Euro bezahlt ! Ich habe mal direkt bei Citroen angerufen die hatten mir für meinen VTR ein angebot gemacht mit Original Teilen 1600 und ohne 1000 ! Dasselbe habe ich bei anderen Werkstätten auch als antwort bekommen ! Also nen 1000er muss man einberechnen ! Ich muss dazu sagen das ich die Wasserpumpe vorher austauschen lassen hab weil sie hin war ! Das heist das ganze war noch ohne die Wasserpumpe also kann man noch mal nen 100erter mit zurechnen !

Fragt Euch bei den Werkstätten durch welche bei euch in der nähe die günstigste ist :)
Mein Auto
Citroen C2 VTR BJ 2009 73PS

Antworten