Traggelenk links tauschen

Alles über Fahrwerk, Bremsen, Felgen und Reifen
Antworten
maninblack
User
Beiträge: 74
Registriert: 11.08.2011, 15:44
Wohnort: Hannover

Traggelenk links tauschen

Beitrag von maninblack »

Hi,

der TÜV Mensch bemängelte letzte Woche beim C2 1.1 meiner Freundin, dass das Traggelenk vorne Links ausgeschalgen ist.

Nun hab ich mir das angesehen. Das ist mit 3 Schrauben am Querlenker befestigt und dann quasi im Achsschenkel "eingeklemmt", wenn ich das richtig sehe.

Wenn ich mir das so ansehen, muesste doch der Wechsel selbst mit nem Wagenheber recht gut gehen - oder liegt da der Teufel im Detail?

Ich hab gelesen, dass man mit der Antriebswelle vorsichtig sein muss, damit sie nicht aus dem Getriebe rutscht, aber gibts noch andere Probeme? Bekommt man das Ding einfach vom Achsschenkel los?

Vielen Dank schon mal für die hilfen.

Gruß
Benutzeravatar
bamaboy
C2 addicted
Beiträge: 1986
Registriert: 20.01.2010, 15:42
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Beitrag von bamaboy »

du solltest es lieber in der Werkstatt machen lassen.

Falls du es so ausbaust ohne es zu mackieren verstellst du Sturz und Spur dann ist alles für die Katz.

Wie alt ist der C2?
BildBild
Benutzeravatar
nibbler-o
C2 addicted
Beiträge: 1711
Registriert: 22.06.2009, 11:46
Wohnort: Möhrendorf(Erlangen)
Kontaktdaten:

Beitrag von nibbler-o »

wenns nur das radführungsgelenk ist isses nicht so schwer...man muss nur kucken das man den achsschenkel lose bekommt und muss halt die richtige seite bestellen...

die 3 schrauben gehen einfach so raus und du kannst das neue ranmachen...soweit ich weiß is des alles....verstellen kann man da nix...
[font=Comic Sans MS]Kontinuierliches Geradeausfahren in einer Kurve führt zwangsweise zum verlassen der Fahrbahn.[/font] oO

Bild
maninblack
User
Beiträge: 74
Registriert: 11.08.2011, 15:44
Wohnort: Hannover

Beitrag von maninblack »

Richtig, die einzige Sorge die ich mir mache ist der Achsschenkel... Da sieht's leicht angegammelt aus.

Wüsste auch nicht, was sich da verstellen soll.... Selbst wenn, dann bringt ich ihn zur Achsenmessung, was anderes würde die Werkstatt auch nicht machen...
Benutzeravatar
CED_2010
Community-Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 19.01.2012, 23:07
Wohnort: Oberspreewald Lausitz
Kontaktdaten:

Beitrag von CED_2010 »

Verstellen tuste da nichts,... das ist blödsinn,..

Aber empfehlen würde ich dir Werkstatt weil das lösen des Kugelkopf aus dem Achsschnkel oft mit Hammer und einen langen Hebel geschehen muss,.. und das auf Wagenheber naja,.. nimm da lieber ein Wagenbock wenn du es selber machen willst,..
Aber im großen und ganzen geht das alleine..
C2 VTR 1.4 HDI
maninblack
User
Beiträge: 74
Registriert: 11.08.2011, 15:44
Wohnort: Hannover

Beitrag von maninblack »

Hab nun schon mal die Schrauben gelöst und alles mit Rostlöser eingesprüht.

Leider muss die Bremsscheibe dranbleiben, da ich keinen passenden Torx für den Bremssattelhalter habe... So bekomme ich die Scheibe nicht runter..

Wird das Traggelenk nach unten aus dem Achsschenkel rausgepruegelt oder wird es in Richtung Motor rausgezogen?
Benutzeravatar
bamaboy
C2 addicted
Beiträge: 1986
Registriert: 20.01.2010, 15:42
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Beitrag von bamaboy »

Was brauchst du noch an Werkzeug? Ich hab noch einiges hier in BS. Unteranderem auch die Torx für die Scheiben und den Sattelhalter.
BildBild
maninblack
User
Beiträge: 74
Registriert: 11.08.2011, 15:44
Wohnort: Hannover

Beitrag von maninblack »

Hi,

so Traggelenk ist getauscht, hab mir noch nen T55 gekauft... Die Scheibe ging trotzdem nicht runter... hmh...

Alles andere war total easy und in 30 Minuten erledigt....

Ne warn Witz... Dass es ne scheißarbeit wird, war mir ja klar.. aber so kacke? Haette ich das vorher gewusst, haett ichs wohl doch in der Werkstatt machen lassen - sollen die sich doch abquälen.. :-D

Na ja, nu ists erledigt, ich habs mal selber gemacht... beim rechten Traggelenk gehts dann vermutlich in die Werkstatt :-D

Gruß und vielen Dank an alle
c2_München
Community-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 04.10.2009, 22:16

Beitrag von c2_München »

deswegen sagt man immer achsweise wechseln und nicht nur 1 seite xD ^^
maninblack
User
Beiträge: 74
Registriert: 11.08.2011, 15:44
Wohnort: Hannover

Beitrag von maninblack »

Damit man 1x nen ganzen Tag beschäftigt ist und sich nur 1x aufregen muss?

:-D

Aber ja du hast recht, haette man normalerweise gleich achsweise wechseln sollen... Na ja...
Benutzeravatar
Toyo235db
Community-Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 30.12.2011, 11:37
Wohnort: Friesoythe

Beitrag von Toyo235db »

Die Bremse hätte dran bleiben können, habe 30min gebraucht. Wagen aufgebockt, Antriebswelle fixiert, die 3 schrauben des Traggelenks gelöst, die Schraube am Federbein gelöst die das traggelenk hält, mit einem dicken hammer und einen Meissel die Aufnahme des Traggelenkes auseinanndergetrieben. von oben mit nem hammer vorsichtig aufs traggelenk klopfen, raus ist es. Das neue rein und alles fest schrauben.

Der citroen c2 ist eines der reperaturfreundlichsten Autos überhaupt.

Zahnriemen am 1.6 16V war in ner Stunde erledigt.

lg
leafr
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2022, 19:35

Beitrag von leafr »

Hallo.

ich muss das Traggelenk auch am C2 von meiner Tochter wechseln. Wie hast du die Antriebswelle fixiert?
Benutzeravatar
siruschi
Administrator
Beiträge: 1231
Registriert: 04.06.2008, 22:54
Wohnort: Gotha

Beitrag von siruschi »

Die kannst du mit einem Riemen / Zurgurt fixieren.
C2 1.6 VTS Bj 2005 ca. 420.000km

Fahrwerk K-Sport voll einstellbar
Spurverbreiterung 10/20
Abgasanlage Edelstahl/200er Kat /Fächer
Motor diverse Veränderung Hubraum/Kolben/Verdichtung/Elektronik...
4 Kolben Festsattelbremse Brembo
Diverse Innenausbauten
leafr
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2022, 19:35

Beitrag von leafr »

und wo fixiere ich sie dann am besten?
NatividadWalkley
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2022, 09:24

Beitrag von NatividadWalkley »

wenns nur das radführungsgelenk ist isses nicht so schwer...man muss nur kucken das man den achsschenkel lose bekommt und muss halt die richtige seite bestellen.
Antworten