ZKD defekt? Brauche hilfe beim kleinen C2

Alles über Motoren, das Getriebe und die Abgasanlage des Citroën C2
Antworten
AtomicHawk
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11.06.2022, 05:15

ZKD defekt? Brauche hilfe beim kleinen C2

Beitrag von AtomicHawk »

Hey Grüße euch,

Ich heiße Chris und wohne in nähe von Nürnberg.

Dieses Jahr habe ich mir einen Citroen C2 1.4 54kw 8V gekauft aus dem Jahre 2006.

Er fährt super, bin witziger weise zufrieden mit dem kleinen.

Die Geschichte begann so:

Gekauft, zweite Fahrt, MKL, auspuff defekt.

Lambda nach Kat gewechselt, ohne Erfolg also alte wieder rein.

Nachdem ich also Blut geleckt habe, an dem kleinen etwas selber reparieren zu wollen ( da leider bei den teuren modernen Autos die ich vorher besitzt habe) dies nicht möglich war.

Also alles bestellt nun über die Zeit und folgendes erledigt.

-Zündkerzen erneuert, die alten hatten Nasen oben drauf, sprich aufgeschweist..
-einspritzdüsen, Wiederstände gemessen 11,2 ohm und die Gummis Dichtung erneuert. Haben auch alle 4 gespritzt.
-Luft Filter natürlich auch neu.
-Co2 test am Ausgleichs behälter negativ, werde morgen erneut einen machen.
- Die short fuel trims sind auch innerhalb von 15%.

Leider habe ich beim kuhlerschlauch wechseln auch nicht richtig entlüftet und auf der AB ist die Lampe angegangen.

Bin direkt rechts ran gefahren und hab ausgemacht.
Hab Wasser nachgefüllt und bin kurz darauf wieder weiter gefahren ohne Probleme.

Ich werde jetzt mal Kühlmittel und Öl beobachten. Das Öl war wohl auch mal bisschen wenig, ich konnte 1 Liter nachfüllen. Aber trocken dürfte der Motor noch nicht gelaufen sein oder?

Ich würde so gerne die ZKD selber erledigen, riesen Werkzeug Koffer extra gekauft für den C2.

Je mehr ich an dem Auto selber schraube, umso mehr gewinnt er mein Herz.

Ich würde mir wünschen, der kleine würde jetzt nach ca 3000km nicht direkt aufgeben.


Kurze anmerkungen:

Die Grafiken sind von meiner fahrt heute mit den nochmal gewechselt NGK Zündkerzen.

Ich sehe der hat die 100 grad erreicht, entlüfte ich nur hinten an der feuerwand oder hat er wirklich noch eine Entlüftung am thermostat, bisher nicht gefunden.

Schläuche fühlen sich nicht hart an, wenn er warm ist.

Was passiert wenn zuviel Wasser im Ausgleich behälter ist?

Ist die ZKD wasserseitig beim Beifahrer oder ist das Öl, sprich wenn Öl verbrennt anstatt Wasser, ist es dann die berüchtigte Ecke vorne recht also Beifahrer?

Die kupplung macht beim Kuppeln ein komisch Geräusch, als wäre eben das Lager kaputt. Ist das schwer zu wechseln?

Hoffentlich kann mir jemand helfen mit seinem Wissen und meinen Händen, den kleinen C2 ein Leben zu verleihen. Er hat erst 103000 runter.

Viele Grüße Christopher
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten